Inhalt

Demokratie und Recht


22.03.2018

Hessen lebt Vielfalt, Toleranz und Solidarität

Wiesbaden. Im Rahmen einer Aktuellen Stunde im Hessischen Landtag anl�sslich der Internationalen Wochen gegen Rassismus unterstrich der Bevollm�chtigte f�r Integration und Antidiskriminierung, Staatssekret�r Kai Klose, die Bedeutung aktiver Antidiskriminierungsarbeit als Menschenrechtsarbeit und betonte: „Die Hessische Landesregierung versteht Vielfalt als Grundlage und Bereicherung unseres Zusammenlebens. Unser Grundgesetz sagt eben nicht, dass die W�rde nur in Deutschland … weiterlesen

17.09.2014

Hessen engagiert sich gegen Rassismus, Diskriminierung und Antisemitismus

Der Bevollmächtigte betonte, dass es in Hessen für Antisemitismus und jegliche andere Form von Rassismus und Diskriminierung keinen Platz geben dürfe und sicherte der jüdischen Bevölkerung seine volle Solidarität zu: „Wir stehen an Ihrer Seite! Wenn Sie bedroht werden, dann werden wir alle bedroht. Der Schutz der Bürgerinnen und Bürger vor Diskriminierung und Rassismus und … weiterlesen

22.05.2014

Hessen ist bunt und vielfältig

Seit 2005 wird der Internationale Tag gegen Homophobie alljährlich am 17. Mai begangen. Er entstand als Bewegung gegen die Diskriminierung und Verfolgung von Lesben und Schwulen. Heute geht er aber darüber hinaus und wendet sich gegen die Ausgrenzung und Benachteiligung in allen Lebensbereichen bezogen auf persönliche Merkmale wie ethnische Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, … weiterlesen

22.05.2014

Hessen ist bunt und vielfältig

Seit 2005 wird der Internationale Tag gegen Homophobie alljährlich am 17. Mai begangen. Er entstand als Bewegung gegen die Diskriminierung und Verfolgung von Lesben und Schwulen. Heute geht er aber darüber hinaus und wendet sich gegen die Ausgrenzung und Benachteiligung in allen Lebensbereichen bezogen auf persönliche Merkmale wie ethnische Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, … weiterlesen

12.05.2014

Jo Dreiseitel: Sieg von Conchita Wurst ist ein starkes Statement gegen Diskriminierung

Wiesbaden. Der Staatssekretär und Bevollmächtigte für Integration und Antidiskriminierung im Hessischen Ministerium für Soziales und Integration, Jo Dreiseitel, nannte den Sieg des Travestie Künstlers Conchita Wurst beim Eurovision Song Contest ein „starkes Statement gegen Diskriminierung“. Der Sieg zeige, dass Europa auf dem Weg für Toleranz und Respekt schon „sehr weit“ gekommen sei. „Das deckt sich … weiterlesen

21.03.2014

Jo Dreiseitel: Rassismus ist menschenfeindlich

Seit 1966 ist der 21. März der Tag der Vereinten Nationen gegen Rassismus. Aus diesem Anlass besuchte Dreiseitel die Moschee „Verein der Guten Sitten“ in Frankfurt und nahm am Freitagsgebet teil. Danach hatte der Staatssekretär die Gelegenheit, zu den Gläubigen aus Anlass des UN-Tages gegen Rassismus zu sprechen. Jo Dreiseitel betonte in seinen Ausführungen, dass … weiterlesen

21.03.2014

Interkulturelle Öffnung der Stadt wird vorbildlich vorangebracht

Nachdem bereits in den vergangenen Monaten verschiedene Workshops mit Verwaltungsbeschäftigten, aber auch mit Vertretern von Vereinen und Verbänden zum Thema Interkulturelle Öffnung stattgefunden haben, fand das Projekt seinen vorläufigen Abschluss mit der Zukunftskonferenz an diesem Samstag. Der Staatssekretär bekräftigte auf der Veranstaltung den Willen der Landesregierung, die Willkommenskultur in Hessen weiter auszubauen. Selbstverständlich seien die … weiterlesen

GRÜNE Hessen auf InstagramGRÜNE Hessen auf Facebookbundestagsfraktion_neu