Inhalt

28.09.2018

Zweite Welle Großflächenplakate: GRÜN macht den Unterschied für Ökologie, Gerechtigkeit und die weltoffene Demokratie

Die hessischen GRÜNEN haben zwei weitere Motive ihrer Großflächenplakate für die Landtagswahl am 28. Oktober vorgestellt. „Wir kämpfen mit Leidenschaft und Vernunft für eine intakte Umwelt, gleiche Chancen und eine weltoffene Gesellschaft. Statt nur über Probleme zu reden, arbeiten wir an Lösungen“, erklären Priska Hinz und Tarek Al-Wazir, Spitzenkandidatin und Spitzenkandidat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. „Gerade in diesen Tagen wollen wir auch mit unseren Plakaten deutlich machen: Wir sind das Gegenbild zum Chaos der großen Koalition in Berlin. GRÜN macht den Unterschied.“

„Angesichts der Angriffe von Rechtpopulisten und Rechtsextremisten auf unsere Demokratie wird die Hessenwahl zur Richtungsentscheidung für unser Land – Politik mit Vernunft und Augenmaß oder Populismus und Hetze“, so Hinz und Al-Wazir weiter. „Jede Wählerin und jeder Wähler hat es am 28. Oktober in der Hand, mit einer Stimme für die GRÜNEN ein Zeichen zu setzen für Demokratie, Vielfalt und den gesellschaftlichen Zusammenhalt, ein Zeichen gegen den Rechtsruck und die Verrohung der politischen Sitten.“

Alles GRÜNE zur Wahl unter gruene-hessen.de


Volker Schmidt
stellv. Pressesprecher von
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen
Kaiser-Friedrich-Ring 77
65185 Wiesbaden
Fon 0611/98 92 0 88
Fax 0611/98 92 0 33
presse@gruene-hessen.de
www.gruene-hessen.de

Zum Thema

GRÜNE Hessen auf InstagramGRÜN wirkt. Hessen wird grüner und gerechter.Kanal Grüne Hessen auf youtube