Inhalt

11.02.2022

One Billion Rising: GRÜNE gegen Gewalt an Mädchen und Frauen

 Wir GRÜNE schließen uns dem weltweiten Aufruf an, sich am 14. Februar zu erheben, um gemeinsam am Aktionstag „One Billion Rising“ für die Beendigung der Gewalt an Mädchen und Frauen einzutreten. Seit vielen Jahren gehen Menschen an diesem Tag auf die Straße, um tanzend ein Zeichen zu setzen. Die Pandemie trägt nachweislich dazu bei, dass Gewalttaten in Partnerschaften und Familien erheblich gestiegen sind. Im Durchschnitt fällt jeden Tag eine Frau der versuchten oder vollendeten Tötungshandlung durch ihren Partner oder Ex-Partner zum Opfer. Hessen baut darum sein Hilfesystem weiter aus. Unter anderem wurden zusätzlich zu den bislang zur Verfügung stehenden 3,4 Millionen Euro weitere 2 Millionen in den Landeshaushalt eingestellt, um die Personalkapazitäten in Frauenhäusern auszubauen.

Gianina Zimmermann, frauenpolitische Sprecherin des GRÜNEN Landesvorstandes Hessen: „Gewalt gegen Frauen ist ein zentrales gesellschaftliches Problem. Umso wichtiger ist es, auch an diesem weltweiten Aktionstag gemeinsam, laut und sichtbar zu verdeutlichen: Wir GRÜNE stehen für eine gewaltfreie, sexismus- und diskriminierungsfreie Gesellschaft.  Betroffene sollen wissen, dass sie auf ihrem Weg aus der Gewalt nicht alleine sind. Hierbei unterstützt und berät das bundesweite Hilfetelefon  08000 116 016 ‚Gewalt gegen Frauen‘ rund um die Uhr und kostenfrei zu allen Formen von Gewalt gegen Frauen.“

 

 


Herausgegeben von
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen
Vertreten durch den geschäftsführenden Landesvorstand
Kaiser-Friedrich-Ring 77
65185 Wiesbaden
Fon 0611/98 92 0 88
Fax 0611/98 92 0 33
presse@gruene-hessen.de
www.gruene-hessen.de

GRÜNE Hessen auf InstagramGRÜNE Hessen auf TwitterKanal Grüne Hessen auf youtube