Inhalt

22.12.2011

Bettina Hoffmann ist neue frauenpolitische Sprecherin der hessischen GRÜNEN

GRÜNE Gleichstellungspolitik setzt Maßstäbe

In seiner jüngsten Sitzung hat der GRÜNE Landesvorstand Bettina Hoffmann zur neuen frauenpolitischen Sprecherin gewählt. Sie folgt auf die Bundestagsabgeordnete Nicole Maisch, die nicht erneut für den Landesvorstand kandidierte. „Für uns GRÜNE ist die Geschlechterpolitik ein Grundpfeiler unseres Selbstverständnisses. Wir sind die einzige Partei, die die Gleichstellung von Mann und Frau von Beginn an vertritt. Die Quote ist bei uns gelebte Realität! Wir werden nicht locker lassen und die Gleichstellung in Beruf und Gesellschaft weiter vorantreiben. Die GRÜNE Frauenbewegung hat viel erkämpft, wir wollen das Erreichte sichern und weiter ausbauen“ so Bettina Hoffmann nach ihrer Wahl.

„In Hessen stehen die GRÜNEN an der Spitze der Frauenbewegung. Wir zeigen mit unserer politischen Kultur auf, wie Politik integrieren und zusammenführen kann. Die hessischen GRÜNEN sind mit ihren vielen aktiven Frauen Vorreiter in Hessen, auf allen politischen Ebenen haben wir die beste Frauenquote. Darauf blicken wir zu Recht mit Stolz, nachlässig werden wir deshalb aber nicht. Mit dem Frauenmentoring-Programm setzen wir die erfolgreiche Frauenförderung fort“, so Bettina Hoffmann abschließend.

GRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in HessenGRÜNE Hessen auf Instagram