Inhalt

17.01.2012

Margaretha Hölldobler-Heumüller legt ihr Landtagsmandat nieder

„Die GRÜNE Landtagsabgeordnete Margaretha Hölldobler-Heumüller legt ihr Mandat gesundheitsbedingt zum 10. Februar nieder. Sie zieht sich aber nicht aus der Politik zurück, sie setzt nur ihre Schwerpunkte anders. Margaretha hat seit 2003 auf der landespolitischen Ebene für soziale und ökologische Wirtschaftspolitik wichtige Akzente gesetzt. Ihr Einsatz für eine moderne Frauenpolitik – auch bei uns Grünen selbst – wirkt nach wie vor. Margaretha ist nicht nur politisch, sondern auch menschlich eine Bereicherung für uns alle. Sie wird uns als Abgeordnete fehlen“, so Kordula Schulz-Asche, Landesvorsitzende der hessischen GRÜNEN.

„Wir danken ihr für ihre gute Arbeit für die GRÜNEN Hessen und wünschen ihr vor allem gesundheitlich alles Gute“, so Schulz-Asche abschließend.

GRÜNE Hessen auf FacebookGRÜNE Hessen auf XGRÜNE Hessen auf Instagram