Inhalt

10.05.2010

Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen – GRÜNE gratulieren NRW-Grünen zu fulminantem Ergebnis

„NRW war traditionell kein leichtes Pflaster für GRÜNE Politik. Umso grandioser ist der Erfolg, den die NRW-GRÜNEN mit ihrer Spitzenkandidatin Sylvia Löhrmann gestern erzielt haben“, gratulieren die Vorsitzenden der hessischen GRÜNEN, Kordula Schulz-Asche und Tarek Al-Wazir, ihren Parteifreundinnen und -freunden von Rhein und Ruhr zu deren „fulminantem Ergebnis“.

„Von Düsseldorf geht auch ein unübersehbares Signal an schwarz-gelb in Berlin und Wiesbaden aus: Die Bürgerinnen und Bürger haben die Steuersenkungs-Fata-Morgana der FDP durch­schaut, sie wollen kein schwarz-gelbes Zurück in die Energiepolitik von vorgestern und sie sind das fundamentalistische Festhalten der Union am ungerechten starren dreigliedrigen Schul­system leid. Die Landesregierung ist gut beraten, wenn sie die Signale aus Düsseldorf hört und endlich ihre vorgestrige Politik in Sachen Steuern, Energie und Bildung ändert“, so Schulz-Asche und Al-Wazir. „DIE GRÜNEN haben gestern profitiert, da sie in diesen Zukunftsfeldern glaub­würdige und verlässliche Alternativen anbieten. Es sind unsere Konzepte, die uns zur führenden Kraft der linken Mitte machen.“


(c) BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen
Kaiser-Friedrich-Ring 77
65185 Wiesbaden

E-Mail: presse@gruene-hessen.de
Presse-Abo: https://www.gruene-hessen.de/cms/default/rubrik/9/9334.infoabo.htm

Kanal Grüne Hessen auf youtubePartei ergreifen. Mitglied werden, mitbestimmen.GRÜNE Hessen auf Facebook