Inhalt

20.05.2019

Jugendliche wählen hessische Grüne bei U18-Wahl mit überwältigenden 40% zur stärksten Kraft

Die GRÜNEN in Hessen sind erfreut über das Ergebnis der U18-Wahl, welches am vergangenen Freitag veröffentlicht wurde. 40,67% der teilnehmenden Jugendlichen aus Hessen haben vor dem Hintergrund der bevorstehenden Europawahl den GRÜNEN ihr Vertrauen ausgesprochen. Auch im Bundestrend wurden die GRÜNEN mit großem Abstand stärkste Kraft.

„Die Jugend denkt europäisch und sie denkt an Morgen“, kommentieren Sigrid Erfurth und Philip Krämer, Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Hessen, die Ergebnisse der U18-Wahl. „Wir sind überwältigt von dem großen Vertrauen, das junge Hessinnen und Hessen in uns setzen. Es ermutigt uns in unserem klaren Kurs für Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit und eine freie Gesellschaft. In keinem anderen Bundesland haben die Jugendlichen so eindeutig entschieden, das ist uns Ehre und Verpflichtung zugleich.“

„Wir GRÜNE nehmen uns schon heute den großen Herausforderungen von Morgen an. Das trifft offensichtlich die politischen Erwartungen junger Menschen“, so die beiden Landesvorsitzenden weiter. „Ob mit unserem ambitionierten Klimaschutzplan, unserer gelebten Verkehrswende, der Förderung nachhaltiger Landwirtschaft, dem Schutz von Flora und Fauna sowie dem Engagement für eine vielfältige, freie Gesellschaft: Wir GRÜNE packen Probleme an, statt welche herbei zu reden.“

Auch die Grüne Jugend Hessen hat mit ihrer facettenreichen Arbeit und ihren vielen Aktiven vor Ort einen großen Anteil an dem Ergebnis. Deborah Düring und Sascha Meier, Sprecherin und Sprecher der Grünen Jugend Hessen, zeigen sich zuversichtlich für die Zukunft: „Die jungen Menschen zeigen damit eindeutig, dass Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit und der Erhalt der Europäischen Gemeinschaft Themen sind, denen sich die Politik annehmen muss. Die Europäische Idee muss weiterentwickelt werden und Europa sozialer, gerechter und vor allem ökologischer gestaltet werden.“

„Wir wollen die Gesellschaft in ihrer Vielfalt repräsentieren. Deshalb sitzen bei uns mindestens genauso viele Frauen wie Männer am Tisch. Und deshalb bringen sich bei uns auch junge Menschen verantwortungsvoll ein. Zwischen unserem jüngsten und unserem ältesten Abgeordneten liegen 50 Jahre Lebenserfahrung: Und das ist grandios.“, so Erfurth und Krämer abschließend.


Herausgegeben von
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen
Vertreten durch den geschäftsführenden Landesvorstand
Kaiser-Friedrich-Ring 77
65185 Wiesbaden
Fon 0611/98 92 0 88
Fax 0611/98 92 0 33
presse@gruene-hessen.de
www.gruene-hessen.de

Zum Thema

Partei ergreifen. Mitglied werden, mitbestimmen.Kanal Grüne Hessen auf youtube