Inhalt

27.08.2013

GRÜNE rufen zu „Stoppt Fracking-Demo“ auf

Der  Landesverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fordert zur Teilnahme  an der Demonstration  des Bund für Umwelt und Naturschutz Hessen „Stoppt Fracking in Hessen und anderswo!“ auf.

Sie findet

am kommenden Samstag, dem 31. August 2013,

um 11 Uhr in Kassel

an der Zentrale der Wintershall; Friedrich-Ebert-Straße 160

statt.

„Wir wollen Fracking in Nordhessen rechtssicher verhindern“, unterstreicht die Spitzenkandidatin der hessischen GRÜNEN, Angela Dorn.  „Die schwarz-gelbe Landesregierung  hingegen öffnet der Ermöglichung von Fracking Tür und Tor. Umweltministerin Puttrich nimmt sehenden Auges eine mögliche Rechtsniederlage in Kauf, und der stellvertretende Ministerpräsident Hahn (FDP) spricht sich sogar offen für Fracking aus. Auch für das Verbot von umweltschädlichen Chemikalien bei Fracking auf Bundesebene und für eine Reform des Berggesetzes setzt sich diese Landesregierung nicht ein. Die Menschen haben einen wirklichen Schutz vor dieser Hochrisikotechnologie verdienst. Wir setzen uns auf ehrliche Weise dafür ein.“

Partei ergreifen. Mitglied werden, mitbestimmen.GRÜNE Hessen auf FacebookKanal Grüne Hessen auf youtube