Inhalt

26.08.2013

GRÜNE gegen NPD-Aufmarsch in Wiesbaden

Die hessischen GRÜNEN wenden sich gegen die von der NPD angekündigte Kundgebung in Wiesbaden. „Wir werden deutlich machen, dass für die Nazis und ihr Gedankengut auch in der Landeshauptstadt Wiesbaden kein Platz ist. Gemeinsam mit anderen demokratischen Kräften werden wir friedlich gegen den geplanten Aufmarsch der Neo-Nazis protestieren“, erklärt Matthias Münz, politischer Geschäftsführer der GRÜNEN. Die NPD hat für heute in mehreren Städten Hessens, darunter auch in Wiesbaden Kundgebungen angemeldet.

„In Hessen ist kein Platz für Ausländerfeindlichkeit und Intoleranz. Wir treten ein für ein friedliches Miteinander aller in unserem Bundesland lebenden Menschen, für eine freie und offene Gesellschaft. Wir GRÜNE stehen für Anti-Diskriminierung und für ein buntes Hessen. Die ewig Gestrigen der NPD  bleiben außen vor.“

GRÜNE Hessen auf Instagrambundestagsfraktion_neuPartei ergreifen. Mitglied werden, mitbestimmen.