Inhalt

27.02.2021

Die beiden GRÜNEN Landesvorsitzenden Sigrid Erfurth und Philip Krämer zur Wahl von Janine Wissler als Bundesvorsitzende der Partei Die Linke:

„Hart aber herzlich ist ein abgenutzter Begriff – Janine Wissler füllt die Phrase seit Jahren mit Leben. Qua Geburt am 23. Mai ein echtes „Verfassungskind“, geht die Fraktionsvorsitzende mit scharf-linker Überzeugung und augenzwinkerndem Charme in jede Diskussion im und außerhalb des Plenums. Darum gratulieren wir ihr zwar zur Wahl als Bundesvorsitzende der Partei Die Linke, werden nach der Bundestagswahl aber möglicherweise eine eloquente und schlagfertige Rednerin in Hessischen Landtag verlieren – was wir sehr bedauern würden. 2008 bei der konstituierenden Sitzung eben dieses Landtages rahmte sie zusammen mit unserer inzwischen zur Ministerin gewordenen Abgeordneten Angela Dorn den Alterspräsidenten Horst Klee von der CDU ein, beide waren die jüngsten Abgeordnete – ein unvergessenes Bild. Wir wünschen Janine Wissler für ihr neues, zunächst zusätzliches Amt, alles Gute und im rauen Berlin eine glückliche Zeit.“


Herausgegeben von
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen
Vertreten durch den geschäftsführenden Landesvorstand
Kaiser-Friedrich-Ring 77
65185 Wiesbaden
Fon 0611/98 92 0 88
Fax 0611/98 92 0 33
presse@gruene-hessen.de
www.gruene-hessen.de

Kanal Grüne Hessen auf youtubeGRÜNE Hessen auf Twitter