Inhalt

14.12.2009

1979 bis 2009: 30 Jahre GRÜNE haben Hessen bewegt!

Am morgigen Dienstag feiern die hessischen GRÜNEN ihren 30. Geburtstag! Am 15. Dezember 1979 wurde im Gasthaus „Zum Löwen beim Philipp“ in Linden-Leihgestern der Landesverband Hessen der GRÜNEN gegründet. Dazu erklären Kordula Schulz-Asche und Tarek Al-Wazir, Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen:

„In den vergangenen drei Jahrzehnten konnten DIE GRÜNEN das politische Gesicht Hessens entscheidend verändern. Wir haben das Brennelementewerk Hanau verhindert, den Atomaus­stieg eingeleitet und mit der Gründung der Verkehrsverbünde RMV und NVV den öffentlichen Verkehr deutlich verbessert. Wir haben einen neuen Ansatz in der Drogenpolitik gewagt und so die Situation für die Süchtigen und in Frankfurt zum Besseren gewendet. Seit 1991 steht Kinderpolitik im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir waren die Wegbereiter einer neuen Politik für den ländlichen Raum, die sich jetzt bis nach Brüssel durchgesetzt hat und wir haben durch die Einführung der Grundwasserabgabe das Wassersparen gefördert. Der Nationalpark Kellerwald wurde von uns über viele Jahre gefordert und endlich Realität.

Hessen war aber auch beispielhaft für die Bundesebene: 1981 wurde in Kassel das erste großstädtische rot-GRÜNE Bündnis geschmiedet, 1985 kam es zur ersten rot-GRÜNEN Koalition auf Landesebene (legendär: ‚Turnschuhminister‘ Fischer) und 1989 gelang es, gemeinsam mit der SPD ein reformorientiertes Bündnis in Frankfurt am Main zu etablieren. Nach der Schlappe der West-GRÜNEN bei der Bundestagswahl 1990 war es Hessen, wo 1991 erneut eine rot-GRÜNE Koalition geschmiedet wurde, die zukunftsweisend für den Wahlerfolg 1998 sein sollte:

Tradition hat bei den hessischen GRÜNEN die Pflege des Generationenmix: Mit Angela Dorn stellen wir die jüngste Landtagsabgeordnete, jeweils ein Drittel der Landtags- und Bundestags­abgeordneten der hessischen GRÜNEN sind unter 40 Jahre alt. Die hessischen GRÜNEN hatten stets den Mut, neue und unkonventionelle Wege zu beschreiten.

Aktuell sind BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen sowohl im Hessischen Landtag (17) als auch im Deutschen Bundestag (sechs) und im Europäischen Parlament (zwei) mit jeweils so vielen Abgeordneten wie nie zuvor vertreten. Unsere herausragenden Wahlergebnisse von 13,7 Prozent bei der Landtagswahl im Januar über 15,0 Prozent bei der Europawahl und 12,0 Prozent bei der Bundestwagswahl sind uns Ansporn, unseren Weg weiter zu verfolgen. Erstmals in unserer Geschichte konnten wir mehr als 381.000 Wählerinnen und Wähler in Hessen für DIE GRÜNEN gewinnen.

Nach zwei Wahlkämpfen in winterlicher Kälte haben wir uns entschlossen, unser Jubiläum nicht am Jahrestag kurz vor Weihnachten, sondern im Juni 2010 mit einem Sommerfest ’30 Jahre GRÜNE Hessen‘ zu begehen. 2010 ist für uns auch das Jahr der verschärften Vorbereitung auf die Kommunalwahl im März 2011, bei der wir unsere vorhandene kommunale Stärke – knapp die Hälfte der Hessinnen und Hessen wird von GRÜNEN Dezernentinnen und Dezernenten mitregiert – weiter ausbauen wollen. Die hessischen GRÜNEN konnten auch und gerade in den Kommunen Vieles bewegen: Statt der autogerechten haben wir die lebenswerte Stadt entwic­kelt. Der Ausbau von Radwegenetzen und des öffentlichen Personennahverkehrs sind nach wie vor hochaktuelle Themen.

GRÜN geht weiter: Wir wollen Hessen unabhängig vom Atomstrom machen, die intelligente Verzahnung von Ökologie und Ökonomie in Zeiten der globalen Wirtschafts- und Klimakrise als Ausweg und Chance begreifen, noch mehr Arbeitsplätze durch Umweltschutz schaffen und die beste Infrastruktur für Kinder und Kinderbetreuung zur Verfügung stellen. Wir repräsentieren die ‚Linke Mitte‘ der Republik und wir wollen 2013 in die Landesregierung zurückkehren, um dem Land nach den Jahren des sozialen und ökologischen Stillstandes neue Impulse zu geben. Wir werden Hessen weiter in Bewegung versetzen!“


(c)Bündnis 90/Die Grünen Hessen
Kaiser-Friedrich-Ring 77
65185 Wiesbaden
Tel.: 0611.98920.0
Fax: 0611.98920.33
GRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in Hessen