Inhalt

Gerda Weigel-Greilich

Gerda Weigel-Greilich

Zur Person

Geboren: 24. November 1958 in Gießen

Familienstand: Verheiratet, drei erwachsene Kinder

Ausbildung/Beruf: Germanistin M.A., bis August 2018 Bürgermeisterin von Gießen, seit 08/2018 Stadträtin

Kreisverband: Gießen

Politische Vita

  • Seit 1987 Mitglied von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  • 1999 – 2006 Stadtverordnete in der Stadt Gießen, ab 2002 Fraktionsvorsitzende
  • 2003 bis 2015 Beisitzerin im Landesvorstand
  • 2006 bis heute Kreistagsabgeordnete
  • 2006 bis heute Bürgermeisterin, zuständig für Bauen, Planen, Umwelt, Verkehr und Jugend
  • Seit 2015 Mitglied im erweiterten Landesvorstand für die kommunalen Hauptamtlichen

Innenansichten

  • Ein guter Arbeitstag startet mit …
    … einem frisch gebrühtem Kaffee mit geschäumter Milch.
  • Mein erstes Geld verdiente ich …
    … mit Nachhilfeunterricht.
  • Wenn ich mir bei einer Bahnreise einen Sitznachbarn wünschen könnte, …
    … wäre das mein Mann.
  • Ich habe schon immer …
    … einen stark ausgeprägten Gerechtigkeitssinn gehabt.
  • Ich habe noch nie …
    … eine Fahrt mit dem Heißluftballon gemacht und weiß nicht, ob ich mich das traue.
  • In meinem Lebenslauf steht nicht, …
    … dass ich schon immer gerne Verantwortung übernommen und Entscheidungen getroffen habe.
  • Bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bin ich …
    … weil das die Partei ist, die am besten zu meinen Werten und Zielen passt.
  • Hessen …
    … werde ich hoffentlich außer für Urlaubsreisen nie verlassen müssen.
  • Im Landesvorstand will ich …
    … meine Kompetenzen nutzbringend für die Umsetzung von grünen Zielen einbringen.
  • Wenn ich nicht arbeite oder Politik mache, dann …
    … kümmere ich mich um meine Familie.

(Der Fragebogen ist in Anlehnung an den FAZ-Fragebogen „ich über mich“ entstanden)

Kontakt