Inhalt

Archiv


04.04.2019

EU-Urheberrechtsreform: Kreative und Urheber müssen an Wertschöpfung beteiligt werden – Uploadfilter bergen Gefahr für Meinungsfreiheit

Europapolitik, Europa

Aus Sicht der GRÜNEN im Landtag ist die Bundesregierung in der Pflicht, die neue EU-Urheberrechtsrichtlinie so in nationales Recht umzusetzen, dass alle Stellschrauben für den Schutz der Meinungsfreiheit und von kleinen Unternehmen bzw. Start-Ups genutzt werden. „Wir halten es für richtig und notwendig, das Urheberrecht so zu reformieren, dass es Kreativen und Urhebern eine angemessene … weiterlesen

14.05.2012

Offener Brief an Künstlerinnen und Künstler „Wir sind die Urheber“ - GRÜNE: Anliegen ernst nehmen

copyright-zeichen

DIE GRÜNEN stehen dem Ansinnen der Initiative „Wir sind die Urheber“ offen gegenüber. Gerade in diesem Bereich darf sich die Politik nicht mehr von Ereignissen treiben lassen, sondern muss den Wandel aktiv gestalten. Ein unverzichtbarer Bestandteil dafür sei die Modernisierung des Urheberrechts aus einer Gerechtigkeitsperspektive. Auf Basis des bisherigen Urheberrechts müsse ein Weg gefunden werden, der die Situation für alle Beteiligten klarer und einfacher gestaltet, ohne den Schutz des geistigen Eigentums aufzuweichen. weiterlesen

03.04.2012

GRÜNE nehmen Gesprächsangebot der Tatort-Autoren an - Chancen und Risiken eines modernisierten Urheberrechts beleuchten

copyright-zeichen

DIE GRÜNEN nehmen das Gesprächsangebot der Tatort-Autoren zu Fragen des Urheberrechts an und sind bereit, sich mit ihnen darüber auseinanderzusetzen und Anregungen aufzunehmen. 51 Autoren der Tatort-Reihe hatten sich am 29. März 2012 in einem Offenen Brief dagegen gewandt, die Rechte der Nutzer des Internets überzubewerten und die Rechte der Urheber zu marginalisieren. Für uns steht außer Frage, dass das derzeit geltende Urheberrecht den Anforderungen des 21. Jahrhunderts nicht mehr gerecht wird. weiterlesen

GRÜNE Hessen auf FacebookGRÜNE Hessen auf XKanal Grüne Hessen auf youtube