Inhalt

Archiv


06.10.2011

Aktuelle Stunde: Pläne zur Neuorganisation der Bildungsverwaltung - FDP-Fraktionsvize offenbart Pläne zur Bildungsverwaltung und entmachtet Kultusministerin Henzler

Mit dem heutigen Tag ist klar, dass die Bildungspolitik nicht mehr von Frau Henzler im Kultusministerium gemacht wird. Das Ruder haben die Koalitionsfraktionen übernommen. Das muss kein Nachteil für die Schulen sein. Inhaltlich sehen DIE GRÜNEN jedoch den Vorschlag des stellvertretenden FDP-Vorsitzenden kritisch. Anstatt einer Zentralisierung der Staatlichen Schulämter brauchen wir eine weitgehende Kommunalisierung und somit bessere Unterstützung der Schulen vor Ort. weiterlesen

30.09.2011

GRÜNE: Henzler muss endlich Pläne zur Neuorganisation der Bildungsverwaltung auf den Tisch legen, anstatt klammheimlich Fakten zu schaffen

DIE GRÜNEN hatten Anfang Juni ihren Vorschlag zur Zukunft der Staatlichen Schulämter vorgestellt. Im Mittelpunkt der Vorschläge stehen eine weitgehende Zusammenführung der Aufgaben von Staatlichem und kommunalem Schulamt sowie eine bessere Orientierung an den Bedürfnissen der einzelnen Schulen. Eine Reform darf eben nicht nur mit dem Rotstift gedacht werden, sondern sollte tatsächlich auch Verbesserungen für die Schulen bringen. Mit unserem Vorschlag gelingt beides. weiterlesen

16.06.2011

Henzler gegen Irmer: Koalition muss ihr Chaos um Studienseminare und Staatliche Schulämter endlich beenden

Die HNA hatte in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, dass der bildungspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Hans-Jürgen Irmer, bei einer Podiumsdiskussion in Marburg angekündigt hat, dass alle Studienseminare und Staatlichen Schulämter erhalten bleiben sollen. Im gleichen Artikel äußerte jedoch das Kultusministerium, dass es diese Aussage nicht bestätige könne und weiter auf der Suche nach Einsparpotenzialen in der Verwaltung sei. Kultusministerin Henzler muss das Chaos beenden. weiterlesen

06.06.2011

Für eine sinnvolle Reform der Staatlichen Schulämter: Kommunalisierung statt Zentralisierung

DIE GRÜNEN seien sich bewußt, dass eine so weitreichende Reform von Verwaltungsstrukturen nicht von heute auf morgen gelingen kann. Es bedarf der sorgfältigen Vorbereitung, der Gespräche mit den Mitarbeitern und der Klärung von Finanzierungsfragen zwischen Land und Kommunen. Wichtig ist jedoch, dass man sich jetzt in die richtige Richtung auf den Weg macht und nicht wie in den Plänen des Kultusministeriums eine unsachgemäße neue Verwaltungsstruktur aufbaut. weiterlesen

19.05.2011

Aktuelle Stunde im Landtag - Chaos in der Lehrerbildung und Schulverwaltung verhindern – Kultusministerin Henzler stoppen

Die Kultusministerin muss klipp und klar sagen, was ihre Pläne für die Lehrerbildung und die Schulverwaltung sind. Und wenn die Ministerin weiterhin konzeptions- und orientierungslos bleibt, müssen die Koalitionsfraktionen das Ruder übernehmen und eine klare Richtung vorgeben. Als erster Schritt hierzu werten wir die Aussage des bildungspolitischen Sprecher der CDU in der heutigen Debatte, dass es nicht der Reduzierung auf nur noch sechs Schulämter kommen wird. weiterlesen

13.05.2011

FR-Bericht zu Kürzungsplänen im Kultusministerium - GRÜNE: Wer stoppt endlich Henzler?

Unterricht

„Wer stoppt endlich Henzler?“ ist aus Sicht der GRÜNEN jetzt die entscheidende Frage. Die Ministerin habe die gesamte Bildungsverwaltung in Aufruhr versetzt. Immer mehr Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seien über die Folgen besorgt, die die aberwitzigen Pläne der Ministerin für Hessens Schulen hätten. „Und Frau Henzler dilettiert weiter vor sich hin. Öffentlich sagt sie, es sei nichts entschieden. Gleichzeitig werden aber immer neue und immer konkretere Pläne bekannt.“ weiterlesen

12.05.2011

Kulturpolitischer Ausschuss: Henzler lässt Zukunft der Staatlichen Schulämter und Studienseminare weiter offen

DIE GRÜNEN betonen, dass sie sich durchaus Veränderungen bei der Organisation der Aufga-ben der Staatlichen Schulämter vorstellen können. „Wir schlagen eine weitgehende Kommunalisierung statt einer Zentralisierung der Staatlichen Schulämter vor. So würde mehr Nähe zu den Schulen entstehen und die Kooperation zwischen dem kommunalen Schulträger und dem Land käme endlich einen entscheidenden Schritt voran“, so Mathias Wagner. weiterlesen

Halbzeitbilanz: GRÜNE ErfolgsgeschichtenKanal Grüne Hessen auf youtubeGRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in Hessen