Inhalt

Archiv


07.02.2012

25 Jahre nach Bruch der ersten rot-grünen Koalition in Hessen - GRÜNE: Bohren harter Bretter hat sich gelohnt – Hessen atomfrei

25 Jahre nach dem Bruch der ersten rot-grünen Koalition in Hessen sehen sich DIE GRÜNEN darin bestätigt, dass sich das „Bohren harter Bretter“ lohnt. „Die erste rot-grüne Koalition ist daran zerbrochen, dass der sozialdemokratische Koalitionspartner den mitten im Rhein-Main-Ballungsgebiet mit Plutonium hantierenden Hanauer Nuklearbetrieben eine weitere Genehmigung erteilen wollte. Wir kämpften für das Ende der hochriskanten Plutoniumwirtschaft. Inzwischen ist auch das AKW Biblis Geschichte. weiterlesen

GRÜNE Hessen auf InstagramHalbzeitbilanz: GRÜNE ErfolgsgeschichtenGRÜNE Hessen auf Facebook