Inhalt

Archiv


17.05.2011

Bericht der Reaktorsicherheitskommission - GRÜNE: AKW Biblis muss endgültig stillgelegt werden – Ausbau der erneuerbaren Energien vordringlich

Die AKWs Biblis A und B erfüllen nicht einmal die kleinste der drei Sicherheitsstufen. Das bedeutet, dass die dünne Hülle der beiden Uraltmeiler dem Absturz eines Kleinflugzeugs nicht standhalten würde. Um die Sicherheit der Bevölkerung zu gewährleisten, müssen die beiden AKWs dauerhaft und endgültig abgeschaltet bleiben. Der schlechte bauliche Schutz in Biblis war zwar schon immer bekannt, aber jetzt haben es noch einmal alle schwarz auf weiß. weiterlesen

16.09.2010

Atomgeschacher Thema im Umweltausschuss GRÜNE: Puttrich nickt Vorgaben aus Berlin einfach ab

Für die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat sich in der heutigen Sitzung des Umweltausschusses der Eindruck verfestigt, dass Umweltministerin Puttrich (CDU) entgegen ihren wohlfeilen Aussagen der Sicherheit des Atomkraftwerks Biblis keinen Vorrang  vor den Profitinteressen der Betreiberin RWE einräumen werde. „Auf konkrete Fragen gab sie keine konkreten Antworten. Ihre Stellungnahme erweckte den Eindruck, im … weiterlesen

25.06.2009

AKW Biblis: Landesregierung berichtete nicht über Vermerk - Gravierender Unterschied: GRÜNE für Atomausstieg – CDU für längere Laufzeiten

Alles Darumherumreden von Ministerin Lautenschläger hilft nicht weiter. Tatsache ist, dass die hessische Landesregierung nicht über die gravierenden Schlussfolgerungen der ILK in Bezug auf die fehlende Sicherheit des Atomkraftwerks Biblis bei einem gezielten Flugzeugabsturz informiert hat. weiterlesen

23.06.2009

Norbert Schmitt (SPD) und Ursula Hammann (DIE GRÜNEN): AKW Biblis darf nicht wieder ans Netz Landesregierung verheimlicht jahrelang Gefährdungslage - Studie muss jetzt veröffentlicht werde

"Die Landesregierung hat jahrelang dem Landtag und der Bevölkerung die wirkliche Gefährdungslage der Atomenergie verheimlicht, die Gefahren heruntergespielt und tut weiterhin so, als sei die Atomkraft eine sichere Energiequelle. Die Ergebnisse dieser von ihr selbst bei einer eigentlich atomfreundlichen Kommission in Auftrag gegebenen Studie passt nicht in die politische Linie der Landesregierung und ihrem Einsatz für die Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken. weiterlesen

17.06.2009

Atomkraftwerk Biblis GRÜNE: Landesregierung verheimlicht Information über Risiko von Flugzeugabstürzen

"Während Roland Koch die Verlängerung der Laufzeit der Schrottreaktoren Biblis A und B verlangt, verheimlicht die Landesregierung seit Jahren ihr vorliegende Erkenntnisse, dass besonders Biblis A und B bei einem Flugzeugabsturz am schlechtesten von allen Atomkraftwerken in Deutschland geschützt wären. weiterlesen

GRÜNE Hessen auf XHalbzeitbilanz: GRÜNE ErfolgsgeschichtenGRÜNE Hessen auf Instagram