Inhalt

Archiv


17.05.2018

Drei Jahre Zentrale Stelle für Provenienzforschung in Hessen: CDU und GRÜNE: Wichtige Arbeit zur Ermittlung von Raubkunst

Anlässlich des heute im Kunstausschuss des Landtages gehaltenen Berichts der Zentralen Stelle für Provenienzforschung in Hessen erklären die kulturpolitischen Sprecherinnen der Fraktionen von CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag, Karin Wolff und Martina Feldmayer: „Die Zentrale Stelle für Provenienzforschung ermittelt bereits seit drei Jahren erfolgreich die Herkunft der zwischen 1933 und 1945 sowie … weiterlesen

17.09.2015

NS-Raubkunst: Landtag einstimmig für Wiedergutmachung historischen Unrechts

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN begrüßt, dass der Landtag sich gemeinsam für die Aufklärung des historischen Unrechts zur Zeit des Nationalsozialismus und die Rückgabe von Raubkunst stark macht. „Hessen bekräftigt damit, dass die Erforschung von Raubkunst in den landeseigenen Museen weiter intensiviert werden muss und dass geraubte, enteignete oder auf andere Weise unrechtmäßig erworbene … weiterlesen

26.03.2015
26.02.2015

Zentrale Stelle für Provenienzforschung - GRÜNE: Hessen leistet wichtigen Beitrag bei der Rückgabe von Nazi-Raubkunst

Aus Sicht der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN stellt sich das Land mit der zentralen Stelle für Provenienzforschung seiner Verantwortung für das historische Unrecht insbesondere der NS-Zeit. „Hessen stellt unmissverständlich klar, dass geraubte, enteignete oder auf andere Weise unrechtmäßig erworbene Kunst an ihre Eigentümer oder deren Erben zurückgegeben werden muss. Die zentrale Stelle für Provenienzforschung … weiterlesen

Halbzeitbilanz: GRÜNE ErfolgsgeschichtenGRÜNE Hessen auf InstagramGRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in Hessen