Inhalt

Archiv


18.01.2012

GRÜNE begrüßen Entscheidung gegen Pestizid im Wald - Vergiftungsverbot auf den ganzen Wald ausdehnen

Maikäfer

Die Ministerin folgt mit ihrem Handeln den von den GRÜNEN erhobenen Forderungen nach einem Verzicht auf die chemische Bekämpfung des Waldmaikäfers. Allerdings beziehe sich die Ministerin nur auf die Staatswaldflächen. Die Maikäferpopulation befindet sich nach Einschätzungen des Ministeriums aber zu zwei Dritteln auf Kommunal- und Privatwaldflächen. Der Maikäfer ist ein Symptom für die starken Belastungen, denen die südhessischen Wälder ausgesetzt sind. weiterlesen

06.05.2010

Gift gegen Maikäfer - GRÜNE verlangen Aufklärung über Risiken und Nebenwirkungen

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fordert von Umweltministerin Lautenschläger (CDU) Auskunft darüber, welche Auswirkungen auf die Bevölkerung nach dem Gifteinsatz gegen Maikäfer in Südhessen zu erwarten sind. Nach einem Bereicht der „Hessenschau“ von gestern  wurden Auflagen nicht beachtet und der Gifteinsatz sei mit größeren Beeinträchtigungen für die Bevölkerung verbunden als bisher bekannt. „Wir fordern, … weiterlesen

09.04.2010

GRÜNE: Gifteinsatz gegen Maikäfer bleibt der falsche Weg - Ministerin soll Genehmigung versagen

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fordert die Landesregierung auf, einen Gifteinsatz gegen Waldmaikäfer im Stadtwald von Pfungstadt nicht zu genehmigen. „Die Landesregierung hat Ende letzten Jahres einen ursprünglich geplanten Gifteinsatz in den Staatswäldern mit Hinweis auf die zweifelhafte Wirksamkeit abgesagt. Wir fordern Ministerin Lautenschläger deshalb auf, auf das Regierungspräsidium einzuwirken und keine Genehmigung für … weiterlesen

18.12.2009

GRÜNE lehnen großflächigen Gifteinsatz im Wald zur Bekämpfung der Waldmaikäfer ab

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fordert von Forstministerin Silke Lautenschläger, auf einen großflächigen Einsatz von Gift im Wald zur Bekämpfung der Maikäfer zu verzichten. „Es ist bisher nicht nachgewiesen, dass der Gifteinsatz eine wirksame Strategie zur Eindämmung der Maikäfer ist. Außerdem ist der Einsatz des Breitbandgiftes „Dimethoat“ mit negativen Wirkungen auf andere Insekten, Fische … weiterlesen

GRÜNE Hessen auf XHalbzeitbilanz: GRÜNE ErfolgsgeschichtenGRÜNE Hessen auf Instagram