Inhalt

Archiv


16.11.2010

Lebens- und Wochenarbeitszeit - GRÜNE: Gleiche Regeln für Beamte und Angestellte

DIE GRÜNEN verweisen auf die sich verändernde Wirklichkeit. So betrugen die Personalausgaben 1999 7 Milliarden Euro, im Jahr 2010 werden sie sich auf 7,8 Milliarden Euro belaufen. Die Pensionen schlugen 1999 noch mit 1,3 Milliarden Euro zu Buche, 2010 werden es schon 1,969 Milliarden sein. Auch die Beihilfekosten steigen an: Sie beliefen sich im Jahr 1993 für aktive Beamtinnen und Beamten sowie die Versorgungsempfänger auf 369 Millionen Euro, 2009 waren es bereits 496 Millionen Euro. weiterlesen

09.09.2010

Lebens- und Wochenarbeitszeit - GRÜNE: Gleiche Regeln für Beamte und Angestellte

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hält die Gelichbehandlung von Beamten und Angestellten bezüglich ihrer Lebens- und Wochenarbeitszeit für notwendig. „Wir halten es für gesellschaftlich geboten, auch das Pensionseintrittsalter der Beamtinnen und Beamten anzuheben. Die Anhebung des Renteneintrittsalters der Angestellten war nötig, weil alles andere aufgrund der demographischen Entwicklung zukünftig nicht mehr finanzierbar sein wird. … weiterlesen

GRÜNE Hessen auf XHalbzeitbilanz: GRÜNE ErfolgsgeschichtenGRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in Hessen