Inhalt

Archiv


24.04.2018

Kinderbetreuung: Mehr Qualität und Entlastung von Kita-Gebühren wird Realität

Die GRÜNEN im Landtag freuen sich, dass der Landtag in dieser Woche erhebliche Verbesserungen für Kindergartenkinder und ihre Eltern beschließen wird. „Wir GRÜNE haben Qualität und Quantität an den hessischen Kitas konsequent vorangetrieben: mehr Betreuungsplätze, mehr Qualität und die sechsstündige Beitragsfreiheit für alle drei Kindergartenjahre ab August 2018. An diesem Dreiklang werden wir auch in … weiterlesen

30.08.2017
Portraitfoto von Mathias Wagner vor grauem Hintergrund.
24.08.2017

Beitragsfreie Kindergärten: Ausbau der Plätze, noch bessere Qualität der Betreuung und Entlastung für Eltern sind Meilensteine für ein familienfreundliches Hessen

Die GRÜNEN im Landtag freuen sich sehr, dass ab August 2018 Kindergärten in Hessen beitragsfrei sein werden. „Neben dem Ausbau von Betreuungsplätzen und der Verbesserung der Qualität in der Kinderbetreuung ist die Beitragsfreiheit ein weiterer Meilenstein für ein familienfreundliches Hessen“, erklärt Marcus Bocklet, sozialpolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. „Wir entlasten die Familien um … weiterlesen

31.05.2017
Portraitfoto von Marcus Bocklet vor grauem Hintergrund.
23.02.2017
Portraitfoto von Marcus Bocklet vor grauem Hintergrund.
15.09.2016

Kinderbetreuung: Ausbau von Qualität und Quantität ist richtige Schwerpunktsetzung

Die GRÜNEN im Landtag bekräftigen ihre Schwerpunktsetzung in der Kinderbetreuung: „Für uns steht fest: Zuerst müssen die Plätze und ihre Qualität ausgebaut werden, dann können wir darüber nachdenken, wie wir die Betreuungsangebote für die Eltern gebührenfrei gestalten“, erklärt Marcus Bocklet, sozialpolitischer Sprecher der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. „Auch die Anhörung zu dem Gesetzentwurf für … weiterlesen

02.03.2011

Grüne begrüßen Urteil zu Kitagebühren: Elternfreiheit vor Verwaltungsdenken

„Dies ist eine wichtige Klärung sowohl für Eltern als auch für die aufnehmenden Gemeinden: Für die Eltern bedeutet dies, dass sie nun nicht mehr aus Kostengründen abgewiesen werden dürfen, wenn sie ihr Kind im Kindergarten einer Nachbargemeinde unterbringen wollen oder müssen. Damit geht die Wahlfreiheit von Eltern und die notwendige Flexibilität für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie klar vor Problemen im Verwaltungshandeln“, so Marcus Bocklet, familienpolitischer Sprecher der GRÜNEN. weiterlesen

Halbzeitbilanz: GRÜNE ErfolgsgeschichtenKanal Grüne Hessen auf youtubeGRÜNE Hessen auf X