Inhalt

Archiv


13.06.2012

Posch-Brief zu Grimm-Welt: GRÜNE fordern jetzt Antworten von Kühne-Hörmann

Gebrüder Grimm, Kulturpolitik

Die seit Monaten andauernde Planlosigkeit, im Zusammenhang mit dem Ausbau der Museumslandschaft Kassel und der Grimm-Welt ist nicht mehr hinnehmbar. Wie durch ein Schreiben des zurückgetretenen Wirtschaftsministers Dieter Posch an den Oberbürgermeister Bertram Hilgen von Kassel bekannt wurde, muss die Stadt Kassel bis spätestens Frühherbst 2012 Fakten schaffen, wenn sie nicht auf die eingeplanten sechs Millionen Euro verzichten möchte, die vom europäischen Fonds für regionale Entwicklung beigesteuert werden sollen. weiterlesen

GRÜNE Hessen auf XHalbzeitbilanz: GRÜNE ErfolgsgeschichtenGRÜNE Hessen auf Instagram