Inhalt

Archiv


12.10.2016

Interkommunale Zusammenarbeit: Freiwillige Zusammenarbeit hilft Kommunen, zukünftige Herausforderungen zu meistern

Kommune, Dorf, Land, ländliches Leben, ländlicher Raum

Die GRÜNEN im Landtag sehen interkommunale Zusammenarbeit (IKZ) als einen guten Weg, effektiv und qualitätsvoll Aufgaben in den Kommunen zu erfüllen. „Um sich aktuellen Herausforderungen wie der aktuellen Bevölkerungsentwicklung und wachsenden Wettbewerb der Regionen im europäischen Kontext zu stellen, ist kommunale Zusammenarbeit ein guter Weg, um auch in Zukunft als Kommune die Erwartungen der Bürgerinnen … weiterlesen

12.10.2016

Eva Goldbach: Interkommunale Zusammenarbeit und freiwillige Gemeindefusionen weisen den Weg in die Zukunft

Sehr geehrte Frau Präsidentin, liebe Kolleginnen und Kollegen! Ich beginne einmal mit der Überschrift eines Berichts in einer hessische Lokalzeitung. Sie ist erst vier Tage alt. Die Überschrift lautet: Ein unmoralisches Angebot. weiterlesen

10.05.2016
22.03.2016

Freiwillige Gemeindefusionen und Interkommunale Zusammenarbeit: Land unterstützt Kommunen

Aus Sicht der GRÜNEN im Landtag kann die Entscheidung der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinden Rothenberg, Hesseneck, Sensbachtal und Beerfelden, sich zu einer Gemeinde „Oberzent“ zusammenzuschließen, viele Vorteile mit sich bringen. „Gemeindefusionen und interkommunale Zusammenarbeit können die Folgen des demografischen Wandels und zunehmender finanzieller Probleme, die gerade die kleineren Gemeinden am härtesten treffen, abfedern. Schließlich … weiterlesen

Kanal Grüne Hessen auf youtubeGRÜNE Hessen auf XHalbzeitbilanz: GRÜNE Erfolgsgeschichten