Inhalt

Archiv


16.08.2013

GRÜNE aus Rheinland-Pfalz und Hessen besuchen Domäne Mechtildshausen: Biolandbau stärken und 15 Prozent der Agrarfördergelder umschichten – Bundesländer müssen an einem Strang ziehen

Die landwirtschafts- und verbraucherpolitischen Sprecher der Landtagsfraktionen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Hessen und Rheinland-Pfalz, Martina Feldmayer, Nicole Müller-Orth und Dietmar Johnen, fordern, dass bis zu 15 Prozent der EU-Agrarförder-gelder in die Agrarumweltprogramme der Länder umgeschichtet werden, um einen Einbruch der Fördergelder bei der ökologischen Landwirtschaft zu verhindern. Dies erklärten sie anlässlich eines gemeinsamen Besuchs … weiterlesen

Kanal Grüne Hessen auf youtubeGRÜNE Hessen auf Twitter