Inhalt

Archiv


15.07.2010

Wann entscheidet endlich Dienstgericht? Wegen Kinderpornografie verurteilter Gerichtspräsident erhält weiter Amtsbezüge

Der seit 2006 suspendierte Präsident des Verwaltungsgerichts Kassel, Dr. Remmel, war im Januar 2007 wegen mehr als 1000 kinderpornographischer Bilder auf seinem Computer zu einer Freiheitsstrafe von 9 Monaten auf Bewährung verurteilt worden. Er erhält seit seiner Suspendierung weiterhin 80 Prozent seiner Dienstbezüge als Gerichtspräsident. „Die Amtsenthebung des ehemaligen Präsidenten des Verwaltungsgerichts Kassel ist immer … weiterlesen

GRÜNE Hessen auf XHalbzeitbilanz: GRÜNE ErfolgsgeschichtenGRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in Hessen