Inhalt

Archiv


16.09.2011

Sozialministerium als Postbote für Bund der Vertriebenen? SPD und GRÜNE fordern Aufklärung

Dringenden Klärungsbedarf sehen die Landtagsfraktionen von SPD und den GRÜNEN im Hinblick auf eine an hessische Einrichtungen versandte Broschüre des Bundes der Vertriebenen zu „50 Thesen zur Vertreibung“. Die Versendung fand offensichtlich über das Sozialministerium statt. SPD und GRÜNE wollen in der nächsten Sitzung des Unterausschusses Heimatvertriebene am kommenden Mittwoch von Minister Grüttner wissen, auf welchen Grundlagen und in welchem Umfang dies geschah. weiterlesen

12.09.2011
Kanal Grüne Hessen auf youtubeHalbzeitbilanz: GRÜNE ErfolgsgeschichtenGRÜNE Hessen auf Instagram