Inhalt

Archiv


26.05.2011

Per Fingerabdruck ins Freibad von Bad Orb? - GRÜNE: Bürgermeisterin muss Stellungnahme des Datenschutzbeauftragten folgen

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fordert die Kommunalaufsicht beim Innenministerium auf,  sich in den „Fingerabdruck-Fall“ in Bad Orb einzuschalten und dafür zu sorgen, dass die Bedenken des hessischen Datenschutzbeauftragten berücksichtigt werden. Hintergrund ist die Absicht der Bürgermeisterin von Bad Orb, Fingerabdrücke als Einlasskontrolle für Besitzer von Dauerkarten des Freibads einzuführen. Bislang einmalig wurde ein … weiterlesen

Kanal Grüne Hessen auf youtubeGRÜNE Hessen auf XGRÜNE Hessen auf Facebook