Inhalt

Archiv


25.01.2024

Neue Regierung will Mieter*innen im Stich lassen

Martina Feldmayer, Sprecherin für Wohnen der GRÜNEN Landtagsfraktion:   „Wenn im Ballungsraum im großen Stil Mietshäuser aufgekauft werden, dann bedeutet das in der Regel nichts Gutes für die Mieterinnen und Mieter. Es gibt Investoren, die sich auf „Entmietung“, Luxussanierung, Umwandlung in Eigentumswohnungen und Weiterverkauf der Wohneinheiten spezialisiert haben. Deshalb haben wir im Jahr 2022 im … weiterlesen

06.06.2019

Mietpreisbremse dämpft steigenden Preisdruck beim Wohnen

Gesunde Urbanität bedeutet Vielfalt: Eine soziale Stadt braucht auch Normal- und Geringverdiener um zu funktionieren. „Daher sind Projekte wie die Verschärfung der Mietpreisbremse nötig, um die steigenden Mietpreise effektiv einzudämmen“, kommentiert Hildegard Förster-Heldmann, Sprecherin für Wohnen der GRÜNEN Landtagsfraktion die heute vorgestellten Neuerungen durch den hessische Wohnungsbauminister. Die ursprüngliche Mietpreisbremse wurde für 16 Hessische Kommunen … weiterlesen

25.04.2018

Altes Polizeipräsidium Frankfurt: Verkaufserlös ermöglicht bezahlbares und lebenswertes Wohnen

Aus Sicht der GRÜNEN im Landtag ist das heute in den Landtag eingebrachte Gesetz zur Verwendung der Einnahmen aus dem Verkauf des alten Polizeipräsidiums Frankfurt ein Beleg für das Engagement des Landes für lebenswertes Wohnen. „Die Erlöse aus dem Verkauf des Geländes kommen in vollem Umfang der Stadt und dem Umland zugute: Das Land investiert … weiterlesen

GRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in HessenGRÜNE Hessen auf XGRÜNE Hessen auf Facebook