Inhalt

Archiv


07.11.2020

9. November 1938: Gemeinsam gegen rechts - Erinnerung an die Novemberpogrome

In Zeiten, in denen Populismus, Verschwörungsideologien und rechte Parolen zunehmen, ist das Erinnern an die Novemberpogrome 1938 umso wichtiger. In ganz Deutschland gab es damals vom nationalsozialistischen Regime organisiert, Ausschreitungen gegen Juden. Wir gedenken am 9. November der Verfolgung und Ermordung der Juden sowie der Zerstörung von Synagogen und jüdischen Geschäften in Deutschland.   Auch … weiterlesen

17.08.2020

Ein halbes Jahr nach dem Anschlag von Hanau - Opferfamilien helfen, Gedenken wachhalten, Konsequenzen ziehen

„Der Anschlag von Hanau vom 19. Februar ist eine Zäsur für unser Land. Neun Menschen wurden von einem Rechtsextremisten brutal ermordet. Gökhan Gültekin, Ferhat Unvar, Hamza Kenan Kurtovic, Mercedes Kierpacz, Sedat Gürbüz, Kaloyan Velkov, Vili-Viorel Păun, Fatih Saracoglu und Said Hashemi wurden aus dem Leben gerissen. Ihren Familien und Freunden wurde unfassbares Leid zugefügt. Ihnen zu helfen, sie unbürokratisch zu unterstützen und das Gedenken … weiterlesen

22.03.2016

Anschläge in Belgien: GRÜNE sind erschüttert über den Terror in Brüssel

Die GRÜNEN im Landtag sind erschüttert über die Anschläge in Brüssel. „Es macht uns fas-sungslos, dass Mörder wahllos schutzlose Menschen umbringen. Wir trauern um die Opfer dieser Gewalt und stehen an der Seite ihrer Angehörigen. Wir hoffen für alle, die verletzt wurden, dass sie wieder gesund werden“, sagte der Vorsitzender der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE … weiterlesen

GRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in HessenGRÜNE Hessen auf FacebookGRÜNE Hessen auf Instagram