Inhalt

24.05.2019

Vielfalt ist wertvoll: Wiesbaden läutet bunten Sommer ein

Mit der Antidiskriminierungsstelle des Landes, der hessischen Initiative zum Verbot von Konversionstherapien im Bundesrat und dem umfangreichen Aktionsplan für Akzeptanz und Vielfalt haben wir in Hessen bereits eine Menge erreicht – aber es gibt noch viel zu tun. Morgen läutet der Christopher-Street-Day in der Landeshauptstadt Wiesbaden die hessische CSD-Saison ein. Unter dem Motto „Einfach wertvoll“ hat der Verein „Warmes Wiesbaden“ zusammen mit dem „Kulturzentrum Schlachthof“ ein buntes Programm auf die Beine gestellt. „Unsere Gesellschaft ist bunt. Erst ihre Vielfalt macht sie zu dem, was sie ist: Einfach wertvoll“, erklärt Felix Martin, der queerpolitischer Sprecher der GRÜNEN Fraktion im Hessischen Landtag.

Martin und der hessische Minister für Soziales und Integration, Kai Klose, werden an der Parade teilnehmen, die um 14 Uhr am Warmen Damm beginnt. „Der CSD geht zurück auf die Gegenwehr von Lesben, Schwulen, Bi- und Intersexuellen sowie Trans-Personen gegen staatliche Unterdrückung vor einem halben Jahrhundert in der New Yorker Christopher Street. Seit nunmehr 50 Jahren streiten wir gemeinsam für echte Gleichberechtigung. Und wir verteidigen bereits erstrittene Erfolge gegen ein gesellschaftliches Rollback“, so Martin

Von echter Gleichberechtigung könne aber noch keine Rede sein: Homosexuelle müssen beispielsweise nach wie vor unterschreiben, enthaltsam gewesen zu sein, um Blut spenden zu dürfen. Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes zur Einführung der dritten Option als Geschlechtseintrag sei ein wichtiger Erfolg. Der Entwurf der Bundesregierung müsse allerdings noch deutlich nachgebessert werden. Beispielsweise soll vorab der Ehepartner der betroffenen Person befragt werden, wie er die geschlechtliche Identität beurteilt. „Frei von Diskriminierung leben zu wollen ist aber kein Verbrechen und darf deshalb auch nicht so behandelt werden“, betont Martin abschließend.

Die Demo-Parade zum Christopher Street Day in Wiesbaden beginnt morgen um 14 Uhr am Warmen Damm und zieht zum Schlachthof-Gelände, wo gegen 16 Uhr das anschließende Sommerfest eröffnet wird. Es geht um 22 Uhr in eine Party über.


Pressestelle der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag
Pressesprecherin: Lisa Uphoff
Schlossplatz 1-3; 65183 Wiesbaden
Fon: 0611/350597; Fax: 0611/350601
Mail: presse-gruene@ltg.hessen.de
Web: http://www.gruene-hessen.de/landtag

Kontakt