Inhalt

12.10.2022

Solaranlagen auf Kulturdenkmälern

Die FDP betreibt Greenwashing, wir treiben die Energiewende konsequent voran

 

Mirjam Schmidt, kulturpolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion:

„Bereits mit der Novelle des Hessischen Denkmalschutzgesetzes im Jahr 2016 haben wir den Weg freigemacht für die stärkere Berücksichtigung der Belange des Klima- und Ressourcenschutzes im Denkmalschutz. Die nun veröffentlichte Richtlinie soll eine einheitlichere Anwendung durch die Denkmalschutzbehörden erleichtern und stellt klar, dass die Installation von Solaranlagen auf Kulturdenkmälern im Regelfall erfolgen muss. Um die Planungs- und Genehmigungsprozesse zu beschleunigen, sollen zudem im Rahmen des Doppelhaushalts zusätzliche Mittel bereitgestellt werden. Dass nun auch die FDP das Thema für sich entdeckt hat, ist zwar grundsätzlich zu begrüßen, aber wenig glaubwürdig, wenn sie gleichzeitig auf allen Ebenen stets als Bremsklotz der Energiewende agiert. Die FDP betreibt Greenwashing – wir treiben die Energiewende in Hessen seit Jahren konsequent voran.“


Pressestelle der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag
Pressesprecherin: Lisa Uphoff
Schlossplatz 1-3; 65183 Wiesbaden
Fon: 0611/350597; Fax: 0611/350601
Mail: presse-gruene@ltg.hessen.de
Web: http://www.gruene-hessen.de/landtag

Kontakt