Inhalt

21.10.2011

Inbetriebnahme der Landebahn Nordwest - GRÜNE: Die Luftfahrt feiert – die Region trauert

Die heutige Inbetriebnahme der Landebahn Nordwest am Flughafen Frankfurt ist für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag kein guter Tag für die Region, sondern vielmehr ein Anlass zur Sorge. „Heute beginnt die nächste Phase der Verlärmung unserer Region und damit ein weiterer Verlust an Lebensqualität. Der Flughafen Frankfurt, mitten in einer dicht besiedelten Region gelegen, hat damit endgültig die Grenzen des Wachstums überschritten“, kritisiert der Abgeordnete Frank Kaufmann, in seiner Fraktion für Fragen des Flughafenausbaus zuständig, die heutigen Feierlichkeiten.

Die GRÜNEN übersähen bei dieser Kritik keineswegs die wirtschaftliche Bedeutung, die der Flughafen Frankfurt auch über die engere Region hinaus hat. Sie forderten dazu aber im Interesse der Menschen eine Abwägung der konkurrierenden Belange. Außerdem habe die Lebensqualität in der Region ebenfalls eine große ökonomische Bedeutung. „Einseitig die Interessen der Luftfahrtindustrie allem anderen stets voranzustellen, ist ein völlig falscher Weg, der in die Konfrontation führt. Politik hat vielmehr die Aufgabe des fairen Ausgleichs der Interessen, sonst verliert sie ihre Glaubwürdigkeit. Was die Mediation mit dem Nachtflugverbot noch versucht hatte, abzuwägen und auszugleichen, wurde von Koch und Bouffier durch ihren Wortbruch vorsätzlich zerstört“, erinnert Kaufmann.

Ein striktes Nachtflugverbot ist für die GRÜNEN deshalb die absolute Mindestvoraussetzung dafür, dass sich ein verträgliches Miteinander von Flughafen und Region noch entwickeln kann. Dazu ist die aktuelle Panikmache der Luftverkehrswirtschaft völlig kontraproduktiv. „Wenn Lufthansa-Cargo binnen weniger Tage die Flugplanung umorganisieren kann, zeigt dies überzeugend, dass ein Nachtflugverbot in Frankfurt selbstverständlich durchführbar ist. Für die Zukunft wird es deshalb auch keinen Grund mehr geben, nicht wenigstens die Nachtruhe im Rhein-Main Gebiet wirksam zu schützen.“


Pressestelle der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag
Pressesprecherin: Elke Cezanne

Schlossplatz 1-3; 65183 Wiesbaden
Fon: 0611/350597; Fax: 0611/350601
Mail: presse-gruene@ltg.hessen.de
Web: https://www.gruene-hessen.de/landtag

Kontakt