Inhalt

20.11.2019

GRÜN SPRICHT: Verleihung des Integrationspreises - Antisemitismus entschieden entgegentreten

Taylan Burcu, Sprecher für Integration der Landtagsfraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN:

„Ich gratuliere den Gewinner*innen des Integrationspreises herzlich. Wichtige Voraussetzung für Integration ist die Fähigkeit, aufeinander zuzugehen, jeden Menschen mit seinem Hintergrund zu akzeptieren und gleichzeitig Hass und Ausgrenzung entschieden entgegenzutreten. Dies gelingt dem ersten Preisträger, dem Projekt „Meschugge – Der Hass, der uns spaltet, geht uns alle etwas an“ auf hervorragende Weise.

Hintergrund: In Hessen gibt es viele richtungsweisende Projekte, die Integration voranbringen. Seit 2004 verleiht die Hessische Landesregierung einmal jährlich den Hessischen Integrationspreis. Mit diesem Preis werden Initiativen ausgezeichnet, die durch herausragendes Engagement das Miteinander in Hessen verbessern und Migrant*innen das Einleben erleichtern.  Über den mit 20 000 Euro dotierten Preis entscheidet eine unabhängige Jury. Schwerpunkt der Ausschreibung war in diesem Jahr das Thema „Integration und interreligiöser Dialog.“


Pressestelle der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag
Pressesprecherin: Lisa Uphoff
Schlossplatz 1-3; 65183 Wiesbaden
Fon: 0611/350597; Fax: 0611/350601
Mail: presse-gruene@ltg.hessen.de
Web: http://www.gruene-hessen.de/landtag

Kontakt