Inhalt

Archiv


26.05.2023

Hessische Städtebauförderung ist Vorbild in Deutschland

Setzpunkt im Maiplenum   Für eine erfolgreiche Stadtentwicklungsförderung müssen Kommunen, Bund und Land kooperativ zusammenwirken. Die Aufgabe des Landes ist es dabei, die Gegenfinanzierung der Bundesmittel sicherzustellen, die Kommunen zu unterstützen und dafür eigene passgenaue Maßnahmen zu ergreifen. Dazu gehören eigene Förderprogramme und andere Angebote, die bei einer nachhaltigen Stadtentwicklung helfen. Für uns war es … weiterlesen

26.05.2023

Der Bausektor der Zukunft ist kreislauffähig

GRÜNE zur Stärkung des Einsatzes von Recyclingbaustoffen   Hildegard Förster-Heldmann, Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion für Wohnen und Bauen: „Gestiegene Baustoffpreise sind einer der Gründe, wieso Bauherren mit hohen Baukosten zu kämpfen haben. Es gilt deshalb neue Wege in der Gewinnung von Baustoffen zu gehen. Die nun von der Landesregierung gegründete Initiative für Baustoffrecycling ist der … weiterlesen

24.05.2023

Flexibel, innovativ, sozial: Die Städtebauförderprogramme in Hessen

GRÜNE zur hessischen Stadtentwicklungsförderung   Hildegard Förster-Heldmann, baupolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion, zum GRÜNEN Setzpunkt im Plenum: „In Hessen sieht man, wie Stadtentwicklungsförderung richtig geht. Das Land bildet die realen städtebaulichen Herausforderungen der hessischen Kommunen in seinen Förderangeboten ab und stellt die Finanzierung sicher. Ob moderne Innenstadt mit Handel und Aufenthaltsqualität, familienfreundliches Wohnquartier oder grüne … weiterlesen

02.05.2023

Zwischenbilanz des Großen Frankfurter Bogens

GRÜN spricht: Hilde Förster-Heldmann MdL

Strategisch und gemeinsam für mehr Wohnraum in Rhein Main   Hildegard Förster-Heldmann, Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion für Wohnen: „Der Neubau von Wohnungen muss eingebettet in ein sinnvolles, auf die Region zugeschnittenes Konzept erfolgen. Die Zwischenbilanz und Evaluation des Großen Frankfurter Bogens zeigen: Unser Programm zur Entwicklung von Wohnungsbau entlang der Bahnstrecken in Rhein Main funktioniert! … weiterlesen

30.03.2023

Wahl zum Hessischen Staatsgerichtshof

Ausgewiesene Expertin des Sozialrechts in das Amt einer höchsten Richterin gewählt   Auf Vorschlag der GRÜNEN ist heute die Richterin am Hessischen Landessozialgericht, Dr. Annett Wunder, als neues Mitglied für den Hessischen Staatsgerichtshof gewählt worden. Sie ist eine ausgewiesene Expertin im Bereich des Sozialrechts und hat sich neben ihrer richterlichen Praxis mit zahlreichen Fachpublikationen auch … weiterlesen

27.03.2023

Bezahlbares Bauen und Wohnen: Entfesselungsoffensive für den privaten Wohnungsbau in Hessen

Private Investitionen in neue Wohnungen sind eine gute Ergänzung und ein wertvoller Beitrag im Kampf gegen den Wohnraummangel. Doch im besonders knappen bezahlbaren Segment sind kommunale, öffentliche und genossenschaftliche Wohnungsbaugesellschaften die wichtigsten Arbeitstiere, ... weiterlesen

23.03.2023

Sogenannte „Entfesselungsoffensive“ zeigt: Die FDP kann keinen bezahlbaren Wohnraum

GRÜN spricht: Hilde Förster-Heldmann MdL

Wohnungsbau   Hildegard Förster-Heldmann, Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion für Bau- und Wohnungspolitik, zur heutigen Debatte im Plenum: „Private Investitionen in neue Wohnungen sind eine gute Ergänzung und ein wertvoller Beitrag im Kampf gegen den Wohnraummangel. Doch im besonders knappen bezahlbaren Segment sind kommunale, öffentliche und genossenschaftliche Wohnungsbaugesellschaften die wichtigsten Arbeitstiere, die für bezahlbare Wohnungen in … weiterlesen

23.03.2023

Wahl zum Hessischen Staatsgerichtshof

 Ausgewiesene Expertin des Sozialrechts in das Amt einer höchsten Richterin gewählt   „Auf Vorschlag der GRÜNEN ist heute die Richterin am Hessischen Landessozialgericht, Dr. Annett Wunder, als neues Mitglied für den Hessischen Staatsgerichtshof gewählt worden. Sie ist eine ausgewiesene Expertin im Bereich des Sozialrechts und hat sich neben ihrer richterlichen Praxis mit zahlreichen Fachpublikationen auch … weiterlesen

21.03.2023

Wir erhöhen die Attraktivität des Richterberufs

GRÜN spricht: Hilde Förster-Heldmann MdL

Optionale Verschiebung des Ruhestandseintritts für Richter   Hilde Förster-Heldmann, rechtspolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion: „Richter*innen haben künftig die Option, ihren Ruhestand um ein Jahr hinauszuschieben. Das hat zwei Vorteile: Es kompensiert aktuelle Engpässe bei der Gewinnung des juristischen Nachwuchses und es gibt den Richter*innen mehr Spielraum bei der Gestaltung ihrer Lebensarbeitszeit. Dies erhöht die Attraktivität … weiterlesen

22.02.2023

Gleichzeitig Not auf dem Wohnungs- und Arbeitsmarkt lindern – Einführung einer neuen „Förderrichtlinie Mitarbeiterwohnen“

Der Neubau von möglichst vielen geförderten Wohnungen ist dringend notwendig, um allen Menschen in Hessen den Zugang zu einer bezahlbaren Mietwohnung zu ermöglichen. Hess*innen in ganz unterschiedlichen Lebens-, Familien- und Jobsituationen sind auf der Suche nach einer geförderten Wohnung. weiterlesen

Kanal Grüne Hessen auf youtubeGRÜNE Hessen auf FacebookGRÜNE Hessen auf Instagram