Blog

Wir verstehen unser Blog als ein Forum für Information und Diskussion. Unsere Autorinnen und Autoren schreiben jeweils aus ihrer persönlichen Sicht, was sie gerade bewegt, woran sie arbeiten und welche Meinung sie zu aktuellen Themen haben. Das muss nicht immer die Meinung der gesamten Fraktion oder Partei sein.

Foto von Till Haupt
25. Juni 2020

WebTalk - Gleichstellung: 'Almost there' oder 'A long way to go'

Till Haupt, Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Online-Redaktion bei der Landtagsfraktion

Die Corona-Pandemie führt momentan zu einem gesellschaftlichen Rollback in Bezug auf die Rollenverteilung zwischen Männern und Frauen, zu Mehrbelastung und der berechtigten Sorge einer Zunahme der Gewalt gegen Frauen. Frauen drohen die Verliererinnen der Corona-Krise zu werden. Gleichzeitig wurde im März 2020 die Strategie für die Gleichstellung der Geschlechter von der EU-Kommission angenommen. Die Initiative umfasst einen Aktionsplan zur Bekämpfung geschlechtsspezifischer Diskriminierung in fünf Schwerpunktbereichen, darunter Gewalt gegen Frauen, Entgelttransparenz/Entgeltgefälle zwischen Frauen und Männern und die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. In unserer neuen Reihe „Mit GRÜN durch die Krise“ wollen wir als Landtagsfraktion gemeinsam mit Expertinnen und Experten über Erfahrungen und Lehren in und aus der Corona-Krise sprechen. Dazu laden wir Sie herzlich ein mit uns zu diskutieren – wegen des Infektionsschutzes natürlich als Online-Veranstaltung (WebTalk). In dem WebTalk sollen die Fragen diskutiert werden, wie es um die Gleichstellung der Geschlechter in der Europäischen Union bestimmt ist, und eine geschlechtergerechte Krisenpolitik nachhaltig etabliert werden kann. Es freut uns besonders, dass wir Terry Reintke, Mitglied … weiterlesen

Foto von Till Haupt
10. Juni 2020

WebTalk: Politische Bildung in Zeiten von Hass und Hetze

Till Haupt, Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Online-Redaktion bei der Landtagsfraktion

Hass und Hetze, Demokratiefeindlichkeit und Rassismus – das sind Probleme, die von vielen Menschen als große Herausforderung wahrgenommen werden, mit denen sich unsere Gesellschaft vertieft auseinandersetzen muss. Das haben uns nicht zuletzt auch die Morde von Hanau oder an Walter Lübcke gezeigt. Dabei geht es sowohl um den Hass, der im Internet geschürt wird, als auch um den Alltagsrassismus, auf den wir „im ganz normalen Leben“ treffen. Mit dieser Online-Konferenz der GRÜNEN Landtagsfraktion wollen wir den Beitrag diskutieren, den politische Bildung – in und außerhalb der Schule – bei der Prävention und Bekämpfung von Hass und Hetze leisten kann. Im Einzelnen stellen wir uns folgende Fragen: Wie kann man Hass und Hetze an Schulen und in der außerschulischen Bildung entgegentreten? Welche Bedeutung kommt dabei einzelnen Schulfächern zu? Welche Fortbildungsbedarfe ergeben sich daraus für Lehrer*innen an hessischen Schulen? Wie werden Lehrkräfte bisher unterstützt in Bezug auf politische Bildung gegen Hass und Hetze? Wie gestalten wir unsere Erinnerungskultur als Basis unserer Demokratie? Welchen Stellenwert haben Gedenkstättenbesuche und … weiterlesen

Foto von Till Haupt
10. Juni 2020

WebTalk: Tourismus in Corona-Zeiten. Krise als Chance?

Till Haupt, Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Online-Redaktion bei der Landtagsfraktion

Die kontinuierliche Steigerung der Tourismuszahlen in Hessen ist bemerkenswert. Der Tourismus hat sich als eine bedeutsame wirtschaftliche Kraft für das Land etabliert. Nicht nur die Hotellerie und klassische touristische Anbieter sind in dieser Wirtschaftsbranche tätig; auch das Gaststättengewerbe, Omnibusunternehmen, verschiedenste Kulturangebot von Museen über Theater und Konzerte sind Teil des touristischen Spektrums. Gleich zu Beginn der Corona-Pandemie war die Tourismusbranche massiv betroffen und wird wohl mitunter als letztes in die Normalität zurückkehren können. Die letzten Monate waren für alle Unternehmer*innen und Beschäftigen der Branche eine schwere Zeit, geprägt von Existenzsorgen und großer Unsicherheit. Trotz der stetigen Erleichterungen und Möglichkeiten zur Wiederaufnahme des Geschäftsbetriebs, haben die Tourismustreibenden dennoch mit Schwierigkeiten (Hygienekonzepte, Mehrkosten, eingeschränkte Gästezahlen) zu kämpfen. Beeindruckend ist gleichzeitig, dass mit Kreativität und Schaffenskraft zügig neue Wege beschritten und Alternativen ausprobiert werden. Mit den ersten Lockerungen verlagerte sich der Schwerpunkt des diesjährigen touristischen Geschehens auf das Inland, so auch auf Hessen. Liegt als in der Krise auch eine Chance für die regionale touristische Wertschöpfung? Kann Hessens … weiterlesen

Foto von Till Haupt
3. Juni 2020

Webinar/Videokonferenz: Wie weiter mit Corona im Gesundheitssektor in Hessen

Till Haupt, Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Online-Redaktion bei der Landtagsfraktion

Die Corona-Krise unterzieht unser Gesundheitssystem einem Stresstest, der bereits mehrere Monate andauert und dessen Ende weiterhin nicht abzusehen ist. Die Mitarbeiter*innen im Gesundheitssystem haben unter schwierigen Bedingungen alles gegeben: Sie haben sich flexibel an ständig wechselnde Bedingungen angepasst, haben aus Erfahrungen gelernt, neue Prozesse schnell implementiert und so die Krise beeindruckend gut gemeistert. Die Pandemie hat aber auch einige Schwächen des Gesundheitssystems in Hessen deutlich gezeigt. In unserer neuen Reihe „Mit GRÜN durch die Krise“ wollen wir als Landtagsfraktion gemeinsam mit Expertinnen und Experten über Erfahrungen und Lehren in und aus der Corona-Krise sprechen. Dazu laden wir Sie herzlich ein mit uns zu diskutieren – wegen des Infektionsschutzes natürlich als Webinar. Videokonferenz/Webinar „Mit GRÜN durch die Krise – wie weiter mit Corona im Gesundheitssektor in Hessen“ am Donnerstag, 18. Juni 2020 ab 19:00 Die Veranstaltung wird als Zoom-Konferenz stattfinden, für einen reibungslosen Ablauf und damit wir Ihnen die Zugangsdaten etwa einen Tag vor der Veranstaltung zusenden können, bitten wir Sie um Anmeldung unter: https://gruenlink.de/1rpu Es … weiterlesen

Foto von Till Haupt
3. Juni 2020

Webinar/Videokonferenz: Wie gelingt eine nachhaltige Digitalisierung

Till Haupt, Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Online-Redaktion bei der Landtagsfraktion

Die Digitalisierung ist seit Jahren eines der am meisten diskutierten Themen, denn sie wirkt sich auf alle Bereiche unseres Lebens aus. In der aktuellen Pandemie Situation hat sie dabei noch einmal stark an Bedeutung gewonnen. Auch wir in Hessen haben uns zum Ziel gemacht, die Digitalisierung in Privat- und Berufsleben voranzubringen. Dazu gehören zum Beispiel der flächendeckende Aufbau einer gigabitfähigen Infrastruktur bis zum Jahr 2025, die Digitalisierung der Verwaltung oder der Einsatz von Künstlicher Intelligenz im Verkehrsmanagement. Damit einhergehend fallen immer größere Daten- und Energiemengen an. Schon jetzt ist Hessen, bedingt unter anderem durch den DE-CIX Knoten in Frankfurt, der wichtigste Rechenzentrumsstandort in Deutschland. Auf Rechenzentren entfällt dabei ein stetig wachsender Anteil am Stromverbrauch. Wie nachhaltig kann Digitalisierung also sein? Welche Maßnahmen kann jede*r Einzelne umsetzen und welche Kennzahlen helfen dabei? Was kann die Politik leisten, um die Auswirkungen des steigenden Energiebedarfs zu reduzieren? In einer digitalen Podiumsdiskussion soll daher der aktuelle Stand der Technik im Bereich der Rechenzentren vorgestellt werden, die wichtigsten Kennzahlen und … weiterlesen

Foto von Till Haupt
26. Februar 2020

Abgesagt: Ein Jahrzehnt des ökologischen und sozialen Aufbruchs gestalten - 2ter Teil der Reihe

Till Haupt, Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Online-Redaktion bei der Landtagsfraktion

Sonnenblume in einem von einer Hand geformten Herz

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, die zuständigen Behörden in Bund und Land empfehlen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus, größere Veranstaltungen nach Möglichkeit zu vermeiden. Für die Räumlichkeiten des Landtags wurde gemeinsam entschieden, dort derzeit möglichst keine öffentlichen Veranstaltungen stattfinden zu lassen. Diese Maßnahmen dienen dem Schutz der Gesundheit – vor allem auch von älteren und vorerkrankten Menschen und sollen eine Überlastung unseres Gesundheitssystems vermeiden. Daher sagen wir unsere Veranstaltung “Ein Jahrzehnt des ökologischen und SOZIALEN Aufbruchs gestalten” am 21.03.2020 im Landtag ab. Sobald ein neuer Termin möglich ist, werden wir Sie und Euch erneut für die geplante Veranstaltung einladen. weiterlesen

Foto von Till Haupt
27. Januar 2020

Antisemitismus an Hochschulen

Till Haupt, Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Online-Redaktion bei der Landtagsfraktion

Hochschulen waren immer ein politischer Ort. In ihrer Geschichte haben sie eine grausame Rolle bei den Verbrechen des Nationalsozialismus gespielt und ebenso später eine Bedeutung für die Demokratisierung in der Bundesrepublik gehabt. Auch heute sind sie ein Ort politischer Diskussionen. Mit Sorge beobachten wir Aktionen rechtsextremer Gruppen an Hochschulen, erhalten Berichte über antisemitische Anfeindungen und Debatten über Veranstaltungen mit antisemitischen Redner*innen. Diese besorgniserregenden Entwicklungen lassen wir nicht unbeachtet, sondern setzen dem etwas entgegen. Jüdisches Leben an Hochschulen muss möglich, sichtbar und sicher sein. Jüdische Studierende haben in den letzten Jahren begonnen sich an Hessens Hochschulen zu organisieren. Gemeinsam mit ihnen ist es Ziel des Fachgesprächs, die Studienbedingungen für jüdische Studierende zu verbessern und Handlungsmöglichkeiten gegen Antisemitismus zu erarbeiten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung. weiterlesen

Foto von Till Haupt
26. September 2019

Zukunft der Landwirtschaft in Zeiten des Klimawandels

Till Haupt, Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Online-Redaktion bei der Landtagsfraktion

Vor dem Hintergrund der Klimakrise beschäftigt uns die Frage, wie eine sichere und nachhaltige Landwirtschaft der Zukunft aussehen kann. In den letzten Jahren hatte die Landwirtschaft durch zunehmende Extremwetterereignisse sowie langanhaltende Trocken- und Hitzeperioden vermehrt Ernteeinbußen – die Sicherheit ausreichend Lebensmittel zu produzieren, droht in der Klimakrise zu sinken. Außerdem müssen wir weitere Fortschritte machen, um die gesteckten Klimaziele von Paris zu erreichen. Welchen Beitrag können besondere Agrarsysteme dafür leisten? Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lädt Sie herzlichst ein, gemeinsam mit Stefan Schwarzer (Umweltprogramm der Vereinten Nationen), Janos Wack (Gründungsmitglied des Deutschen Fachverbands für Agroforstwirtschaft (DEFAF)) und Christoph Meixner (Cradle to Cradle Denkschule) sowie GRÜNEN Landtagsabgeordneten verschiedene Ansätze der sogenannten „Regenerativen Landwirtschaft“ zu diskutieren und an einem interessanten Austausch teilzuhaben. Regenerative Landwirtschaft hat zum Ziel CO2-Bindung, Klimastabilität sowie Ertragssteigerung durch ausgeklügelte Anbaumethoden zu vereinbaren. Wir freuen uns Sie bei Kaffee und kleinen Häppchen am Samstag den 02. November 2019, ab 12:30 Uhr zu einem besonderen Programm im Antonius Hof in Fulda-Haimbach begrüßen zu dürfen. … weiterlesen

Foto von Till Haupt
5. Februar 2018

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit

Till Haupt, Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Online-Redaktion bei der Landtagsfraktion

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit – an welchen Stellschrauben müssen wir drehen? Im Ziel sind wir uns lange einig – gleicher Lohn für gleiche Arbeit! Doch an welchen Stellschrauben müssen wir drehen, um endlich zu einer gleichen Entlohnung für Frauen und Männer zu kommen? Wir laden Sie dazu ein, diese Frage mit uns anlässlich des Internationalen Frauentags zu diskutieren. Als Keynote-Speakerin konnten wir Dr. Christa Larsen gewinnen, eine der Autorinnen des ersten Hessischen Lohnatlas. Außerdem wollen wir Einblicke in eine frauenfreundliche Betriebsführung geben und haben mit Frau Andrea Stöber, Organisationsberaterin und Coach, eine Expertin aus der Praxis eingeladen. Sie war bis Anfang 2018 Chefin von 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Bei einem kleinen Buffet im Anschluss an die Diskussion freuen wir uns, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Sigrid Erfurth Stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sprecherin für Finanzen, Schutz der Werra, Behinderte Menschen, Frauen und Gleichstellung   Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung weiterlesen

Foto von Till Haupt
5. Februar 2018

Passen Haustierabschuss und Fallenjagd noch in unsere Zeit?

Till Haupt, Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Online-Redaktion bei der Landtagsfraktion

Das hessische Jagdgesetz regelt, dass Hunde, die im Jagdbezirk außerhalb der Einwirkung von Begleitpersonen Wild nachstellen, und Katzen, die in bestimmten Entfernungen von der nächsten Ansiedlung jagend angetroffen werden, getötet werden können. Im Gesetz und der hessischen Jagdverordnung ist die Jagd mit Fanggeräten geregelt. Dabei besteht die Gefahr, dass auch Haustiere wie Katzen, kleine Hunde oder auch geschützte Wildtierarten wie Wildkatzen getötet werden. Hier besteht die Frage nach der Sinnhaftigkeit des Tötens. Das Fachgespräch soll dem Austausch über den Umgang und die Bewertung des Abschusses von Hunden und Katzen sowie der Fallenjagd dienen mit folgenden Fragestellungen: Wie ist die gesellschaftliche Haltung zum Haustierabschuss? Wie groß ist der Einfluss von wildernden Hunden und Katzen auf den Wildbestand in Hessen? Besteht durch den Haustierabschuss eine Gefahr für die nach dem Naturschutzgesetz geschützte Wildkatze und den Wolf? Ist die Jagd mit Fallen zielführend angesichts eines Wildtiermanagements das sich insbesondere an der Reduzierung von Schalenwild und Schwarzwild ausrichtet? Ich möchte Sie herzlich einladen, gemeinsam mit Fachexpertinnen und Fachexperten zu … weiterlesen

GRÜNE Hessen auf FacebookGRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in Hessen