Inhalt

24. Oktober 2018
Landtagswahl 2018

Die offene Gesellschaft: Hildegard Förster-Heldmann lädt Winfried Kretschmann und Tarek Al-Wazir zur Diskussion ein

Beginn:
24. Oktober 2018, 18:00 Uhr
Ende:
24. Oktober 2018, 20:00 Uhr
Ort:

Theater Moller Haus
Sandstraße 10
64283 Darmstadt

Veranstaltet von:
Veranstaltungsart:

Die offene Gesellschaft: Hildegard Förster-Heldmann lädt Winfried Kretschmann und Tarek Al-Wazir zur Diskussion ein

+++

Die hessischen GRÜNEN setzen im Wahlkampf auf Vernunft, Leidenschaft und direkten Dialog mit Wählerinnen und Wählern. „Wir haben Ideen für die Zukunft, wir wissen, wie wir sie umsetzen können, und wir gestalten Hessen – davon wollen wir als grünes Spitzenduo die Hessinnen und Hessen bei rund 400 Terminen im ganzen Land überzeugen“, erklärten Priska Hinz und Tarek Al-Wazir, Spitzenkandidatin und Spitzenkandidat der GRÜNEN für die Landtagswahl am 28. Oktober.

„Wir haben als treibende Kraft in der Landesregierung bewiesen, dass wir die Welt nicht nur verändern wollen, sondern auch wissen, wie das geht. Hessen braucht starke GRÜNE, um eine handlungsunfähige großen Koalition wie im BUND zu verhindern. Jede Stimme für die GRÜNEN ist eine Stimme gegen die GroKo. Und je stärker wir GRÜNE werden, desto mehr wird Hessen ökologischer, gerechter und weltoffener.“ Wir treiben die Energiewende, die Wärmewende und die Verkehrswende voran. Deshalb sind unsere Spitzenkandidatin und unser Spitzenkandidat auch in modernen Autos mit Hybrid-Antrieb unterwegs, weithin erkennbar an den Porträts von Priska Hinz und Tarek Al-Wazir und der Aufschrift ,Mit Vernunft und Leidenschaft statt Populismus‘.“

Hashtag: #trifftarek

GRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in HessenGRÜN wirkt. Hessen wird grüner und gerechter.