Inhalt

7. März 2016
Landtag

„Nein heißt Nein“ - sexualisierte Gewalt und Opferschutz

Beginn:
7. März 2016, 18:00 Uhr
Ende:
7. März 2016, 20:30 Uhr
Ort:

Hessischer Landtag, Raum 118S
Schlossplatz 1-3
65183 Wiesbaden

Veranstaltet von:
Veranstaltungsart:

Sexualisierte Gewalt ist spätestens seit den Vorfällen in Köln wieder Thema in der öffentlichen Debatte. Gewalt gegen Frauen ist keine Neuheit. Vielmehr geben über ein Drittel der in Deutschland lebenden Frauen an, schon einmal körperliche oder sexualisierte Gewalt erlebt zu haben. Doch viele Frauen zeigen die Tat nicht an. Aus Angst, aus Scham oder aus der Vermutung, dass Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung oftmals nur schwer zu ahnden sind.
Anlässlich des Internationalen Frauentags laden wir Sie zum Empfang und der Diskussion „Nein heißt Nein“ ein. Wir wollen gemeinsam mit Ihnen und geladenen Expertinnen die Frage erörtern, wie Frauen besser vor sexualisierter Gewalt geschützt werden können. Dazu gehört neben direkter Hilfe, Beratung und psychosozialer Unterstützung auch die konsequente Ahnung der Straftaten. Das aktuelle Sexualstrafrecht weist jedoch eklatante Lücken auf und versagt den Opfern die notwendige Anerkennung. Ebenso ist es wichtig, die öffentliche Debatte, die mit #aufschrei bereits für viel Wirbel gesorgt hat, weiter zu führen.


Downloads

Einladung

GRÜNE Hessen auf FacebookPartei ergreifen. Mitglied werden, mitbestimmen.