Inhalt

Archiv


12.08.2013

GRÜNE: Schwarz-Gelb verhindert Inklusion an hessischen Schulen

Bildung, Schule

BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN im Landtag stimmen der Kritik der Sonderpädagogik-Expertin Irmtraud Schnell an der Inklusion in Hessen zu. Sie hatte in einem Interview im hr gesagt, „Die sonderpädagogische Förderung in den Allgemeinen Schulen hat sich dramatisch verschlechtert. Die Lage ist unterirdisch.“ „Dem können wir nur beipflichten. Statt Verbesserungen hat Schwarz-Gelb mit der letzten Änderung des … weiterlesen

19.12.2012

GRÜNE: Stundenkürzung an der Ernst-Reuter-Schule II ist weiterer Beweis für schwarz-gelbe Verhinderung von Inklusion

Behindertenpolitik

Als weiteren Beweis dafür, dass Schwarz-Gelb Inklusion in den hessischen Schulen nicht will, sieht die GRÜNE Landtagsfraktion die erzwungene Kürzung der Förderlehrerstunden an der Ernst-Reuter-Schule II in Frankfurt. Die Abgeordneten Martina Feldmayer, Marcus Bocklet und Mathias Wagner haben zu den Kürzungsplänen eine Kleine Anfrage (Drs. 18/6825) an die Landesregierung gestellt. „Das Staatliche Schulamt will an … weiterlesen

26.03.2012

Drei Jahre nach Inkrafttreten der UN-Behindertenrechtskonvention: Chaos und mangelnder politischer Wille bei der Umsetzung an den Schulen

Rollstuhl

„Chaos und mangelnden politischen Willen“ bei der Umsetzung des gemeinsamen, inklusiven Unterrichts von Schülerinnen und Schülern mit und ohne Behinderung hat die GRÜNE Landtagsfraktion Kultusministerin Henzler vorgeworfen. „In diesen Tagen gehen tausende Menschen aus Protest gegen die Politik von Frau Henzler auf die Straße“, sagt der bildungspolitische Sprecher der Fraktion, Mathias Wagner mit Verweis auf die Demonstrationen an verschiedenen Orten in Hessen. weiterlesen

Kanal Grüne Hessen auf youtubeGRÜNE Hessen auf InstagramGRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in Hessen