Inhalt

Archiv


02.07.2010

Familienkarte: GRÜNE sehen Landesregierung als Koordinator von Firmen-Rabattaktionen - Angebote für Bildung und Kultur fehlen

Das Modell einer so genannten Familienkarte, das heute von Ministerpräsidenten Roland Koch und Staatsminister Jürgen Banzer vorgestellt wurde, finden BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN unzureichend und in Teilen befremdlich. „Diese Karte hat lediglich einen realen Bestandteil: Sie macht Werbung“, so Marcus Bocklet, familienpolitischer Sprecher der GRÜNEN. „Entweder wirbt sie für ein bestehendes kostenloses Angebot, wie die Telefonberatung … weiterlesen

GRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in HessenGRÜNE Hessen auf XHalbzeitbilanz: GRÜNE Erfolgsgeschichten