Inhalt

Archiv


13.11.2018

60 Jahre Landeselternbeirat: Sechs Jahrzehnte unabhängiger Einsatz für Schülerinnen und Schüler

60 Jahre Landeselternbeirat bedeuten aus Sicht der GRÜNEN im Landtag sechs Jahrzehnte Einsatz für unsere Schulen und vor allem Einsatz für die Schülerinnen und Schüler. „Der Landeselternbeirat hat es verstanden, jenseits aller tagespolitischen Trends, bildungspolitischen Stimmungen und jeweiligen politischen Mehrheiten die Frage in den Mittelpunkt zu stellen: Was bringt diese oder jene Veränderung unseren Kindern? … weiterlesen

01.03.2016

Schülerticket: Bildungschancen sollen nicht am Schulweg scheitern

Die GRÜNEN im Landtag begrüßen die Initiative des Landeselternbeirats Hessen, der sich für Chancengleichheit auf dem Schulweg einsetzt. Zur heutigen Übergabe einer Petition mit 11.000 Unterstützerunterschriften am Landtag, nahm mit Karin Müller auch die verkehrspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion teil. „Wir arbeiten an einem landesweiten Schülerticket. In Hessen sollen alle Schülerinnen und Schüler bis zur 13. … weiterlesen

24.07.2014

Pressekonferenz des Landeselternbeirats zur Schulpolitik - GRÜNE: Viele der Forderungen befinden sich in der Umsetzung

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN freut sich sehr über die Reaktion des Landeselternbeirates auf die Einladung zum Bildungsgipfel: „Der Landeselternbeirat hat noch einmal ausdrücklich die Einberufung des Bildungsgipfels  und die Bemühungen um den Schulfrieden gelobt und diesem Vorhaben der Landesregierung besonders gute Noten erteilt“, sagt Mathias Wagner, bildungspolitischer Sprecher der Fraktion. „Wir begrüßen sehr, … weiterlesen

30.03.2011

FDP bezeichnet Landeselternbeirat als Vorfeldorganisation der SPD - Rentsch muss sich bei hessischen Eltern entschuldigen und Entgleisung zurücknehmen

Rentsch hatte gestern im Stadtgespräch des Hessischen Rundfunks gesagt, der Landeselternbeirat sei eine Vorfeldorganisation der SPD. Insbesondere für einen Fraktionsvorsitzenden, dessen Partei mit Dorothea Henzler die Kultusministerin stellt, ist es ein unglaublicher Vorgang, die legitimierte und im Schulgesetz verankerte Interessensvertretung der Eltern in ein falsches Licht zu rücken. Herr Rentsch muss seine Entgleisung schleunigst zurücknehmen. weiterlesen

29.06.2009

Merkwürdiges Verhalten der Kultusministerin: Wo ist Henzler?

Als "schlechten Stil" hat der bildungspolitische Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Mathias Wagner, das unentschuldigte Fehlen von Kultusministerin Henzler bei der Neuwahl des Landeselternbeirats bezeichnet. "Selbstverständlich kann es immer sein, dass eine Ministerin einen Termin nicht wahrnehmen kann, aber zumindest eine begründete Absage kann das höchste Vertretungsgremium der Eltern schon erwarten. weiterlesen

Kanal Grüne Hessen auf youtubeGRÜNE Hessen auf XHalbzeitbilanz: GRÜNE Erfolgsgeschichten