Inhalt

Archiv


01.04.2015

GRÜNE: Feldhasen besser schützen – nicht nur zu Ostern

Die GRÜNE Fraktion im Hessischen Landtag fordert einen besseren Schutz der Feldhasen in Hessen. „Seit Jahren gehen die Bestände des Feldhasen in Hessen zurück. Kinder können das Vorbild des Osterhasen immer seltener in der freien Wildbahn beobachten“, bedauert Martina Feldmayer, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN. „Es handelt sich leider nicht um einen Aprilscherz: Der ‚Osterhase‘ steht … weiterlesen

18.05.2012

Feldhase auf Roter Liste - GRÜNE fragen nach: Wird Feldhase durch Spargelanbau unter Folie noch stärker gefährdet?

Feldhase, Umeltpolitik, Naturschutz

Die Ursachen für die Verdrängung des Feldhasen liegen vor allem auch in der intensiven Landwirtschaft. Im Rahmen der nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt soll bis zum Jahr 2020 die Artenvielfalt deutlich erhöht werden, um dem durch die intensive Landwirtschaft bedingten Verschwinden vieler wildlebender Tier- und Pflanzenarten entgegen zu wirken. Wir fordern die Landesregierung auf, sich für alternative Anbauarten einzusetzen. weiterlesen

Halbzeitbilanz: GRÜNE ErfolgsgeschichtenGRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in HessenKanal Grüne Hessen auf youtube