Inhalt

Archiv


10.08.2017

Schuljahresbeginn: Bildungs- und Chancengerechtigkeit im Mittelpunkt, Schülerticket startet, neues Schulgesetz tritt in Kraft

Mit dem neuen Schuljahr treten eine Reihe von Neuerungen in Kraft. Diese unterstützen aus Sicht der GRÜNEN Landtagfraktion die Schulen spürbar dabei, mehr Bildungs- und Chancengerechtigkeit zu verwirklichen. „Seit der grünen Regierungsbeteiligung hat die Bildungspolitik in Hessen neue Schwerpunkte gesetzt. Das vierte Schuljahr in Folge wird in bislang nicht bekanntem Maße in die Bereiche ganztägig arbeitende Schulen, Lehrerzuweisung nach Sozialindex, Deutschförderung und Inklusion investiert. Seit Beginn der Legislaturperiode wurden für diese vier Bereiche 3.510 Stellen zusätzlich zur Verfügung gestellt. Das neue Schülerticket erlaubt es allen Schülerinnen und Schülern für einen Euro pro Tag, in ganz Hessen kostengünstig und umweltfreundlich mobil zu sein. Das neue Schulgesetz stellt die Weichen in Richtung einer an den Bedürfnissen vor Ort orientierten Schulentwicklung. Natürlich bleibt auch noch eine Menge zu tun, aber die bisherige Bilanz kann sich sehen lassen“, so der bildungspolitische Sprecher der GRÜNEN, Mathias Wagner. weiterlesen

21.08.2012
08.09.2010

Henzler muss für Klarheit über Stellenbedarf an beruflichen Schulen sorgen

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat Kultusministerin Henzler (FDP) aufgefordert, für Klarheit über den tatsächlichen Stellenbedarf an beruflichen Schulen zu sorgen. „Die Kultusministerin muss den von einer Arbeitsgruppe ihres Hauses berechneten tatsächlichen Stellenbedarf offen legen: Fehlen 624 Lehrerstellen an den Berufsschulen oder gibt es, wie von Frau Henzler zum Beginn des Schuljahres verkündet, eine … weiterlesen

30.08.2010
GRÜNE Hessen auf InstagramGRÜNE Hessen auf FacebookGRÜNE Hessen auf X