Inhalt

04.09.2020

GRÜN SPRICHT: Solidarität mit Kultureinrichtungen - Rechtsextreme Drohschreiben sind ein unerträglicher Angriff auf unsere freiheitliche Gesellschaft

Mirjam Schmidt, kulturpolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion:

„Anonyme Hassmails, Drohschreiben oder Einschüchterungsversuche: Die Akteure aus dem rechten und rechtsextremen Milieu und ihre Mittel sind sehr unterschiedlich. Was sie verbindet, ist die Aversion gegen ein weltoffenes, liberales Kulturleben und der Versuch, Kultureinrichtungen zu diskreditieren. Die rechtsextremen Drohschreiben an das Wiesbadener Café Klatsch und ein weiteres kulturpolitisches Zentrum verurteilen wir auf das Schärfste, denn es sind Angriffe auf unsere freie Gesellschaft und unsere Demokratie. Die Solidarität gilt den betroffenen Kultureinrichtungen.“


Pressestelle der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag
Pressesprecherin: Lisa Uphoff
Schlossplatz 1-3; 65183 Wiesbaden
Fon: 0611/350597; Fax: 0611/350601
Mail: presse-gruene@ltg.hessen.de
Web: http://www.gruene-hessen.de/landtag

Kontakt