Inhalt

07.08.2020

GRÜN SPRICHT: Runde 2 von „Hessen kulturell neu eröffnen“ eingeläutet

Projektstipendien ermöglichen Umsetzung neuer Formate.

Mirjam Schmidt, Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion für Kunst und Kultur:
„Die Kulturszene ist nach wie vor mit am stärksten von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen. Auch wenn viele Künstler*innen in den vergangenen Monaten bereits kreative Ideen für die Umsetzung neuer Formate entwickelt haben, fehlt es oft an den finanziellen Mitteln, um diese auch umzusetzen. Hier setzen wir mit unserer zweiten Förderlinie der dritten Phase von „Hessen kulturell neu eröffnen“ an und unterstützen 1.000 Einzelkünstler*innen und 250 Gruppen mithilfe von Projektstipendien bei der Realisierung, Dokumentation und Publikation ihrer Projekte. Anträge können vom 13. bis 30. August 2020 gestellt werden. Ich freue mich, dass wir auf diese Weise dazu beitragen können, dass Hessens Kulturlandschaft nach dieser viel zu langen kulturellen Zwangspause erneut in seinen vielen bunten Facetten aufleuchten kann.“


Pressestelle der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag
Pressesprecherin: Lisa Uphoff
Schlossplatz 1-3; 65183 Wiesbaden
Fon: 0611/350597; Fax: 0611/350601
Mail: presse-gruene@ltg.hessen.de
Web: http://www.gruene-hessen.de/landtag

Kontakt