GRÜN wirkt: Hessen wird grüner und gerechter.

Hauptnavigation

Inhalt

17.03.2016

Bericht des Kultusministeriums zur Umsetzung der Inklusion: Dem Elternwillen kann immer besser entsprochen werden, es bleibt aber weiterhin viel zu tun

Die Landtagsfraktion der GRÜNEN sieht bei der Umsetzung des gemeinsamen, inklusiven Unterrichts von Schülern mit und ohne Behinderungen spürbare Fortschritte. „Es ist unser Ziel, dass kein Elternwunsch nach Inklusion mehr abgelehnt werden muss. Hier sind wir auch in diesem Schuljahr ein gutes Stück vorangekommen. Die Zahlen zeigen, dass Hessen bei der Umsetzung der Inklusion einen deutlichen Zahn zugelegt hat. Wir wissen aber auch, das noch viel zu tun bleibt“, so der bildungspolitische Sprecher der GRÜNEN, Mathias Wagner. Kultusminister Alexander Lorz hat gestern im Kulturpolitischen Ausschuss des Landtags bekannt gegeben, dass die Zahl der Fälle, in denen dem Elternwunsch auf eine inklusive Beschulung nicht entsprochen werden konnte, im laufenden Schuljahr auf jetzt nur noch 47 reduziert werden konnte. „Das ist angesichts von 2080 Fällen, in denen dem Elternwunsch entsprochen werden konnte, eine bemerkenswerte Zahl. Hinzu kommen 783 weitere positive Entscheidungen, mit denen der Anspruch auf inklusive Beschulung verlängert wurde. “

„Inklusion soll von der Ausnahme zur Regel werden. Kinder mit und ohne Behinderung sollen gemeinsam spielen, gemeinsam aufwachsen und gemeinsam lernen. Das nutzt ihnen allen. Um dem Elternwillen noch besser entsprechen zu können, bringen wir ab dem kommenden Schuljahr ein neues Umsetzungskonzept für die schulische Inklusion auf den Weg.“ Mit dem geschnürten Paket aus inklusiven Schulbündnissen, garantierter Ressourcenzuweisung, mehr Stellen und Einsatz der Förderschullehrer möglichst nur an einer allgemeinen Schule werde die Inklusion in Hessen so umgesetzt, dass sie den Bedürfnissen von Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern deutlich besser gerecht wird.“


Pressestelle der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag
Pressesprecher: Volker Schmidt

Schlossplatz 1-3; 65183 Wiesbaden
Fon: 0611/350597; Fax: 0611/350601
Mail: presse-gruene@ltg.hessen.de
Web: http://www.gruene-hessen.de/landtag

Kontakt

Zum Thema

Fußleiste

Impressum