Inhalt

03.02.2012

3 auf einen Streich – Glückwunsch an die Frankfurter Grünen!

„Frankfurt hat gestern mit Rosemarie Heilig, Olaf Cunitz und Sarah Sorge drei neue GRÜNE Dezernenten bekommen. Drei auf einen Streich, das gab es bisher noch nie. Wir freuen uns darauf, dass Grüne Konzepte in Frankfurt weiter erfolgreich umgesetzt werden können,“ so Kordula Schulz-Asche, Landesvorsitzende der hessischen GRÜNEN.

„Sarah Sorge wird nun neue Bildungsdezernentin in Frankfurt. Sie ist eine erfahrene und hervorragende Bildungspolitikerin und eine Bereicherung für die Stadtpolitik“ so Kordula Schulz-Asche. „Sarah Sorge wird daher demnächst die Landespolitik verlassen. Sie gehört dem hessischen Landtag seit 2001 an, hat sich dort schnell einen guten Ruf in der Hochschul- und Kulturpolitik erworben. Seit 2005 ist Sorge auch Landtagsvizepräsidentin und ist in dieser Funktion über die Parteigrenzen hinaus respektiert und angesehen,“ so Schulz-Asche weiter. „Wir wünschen Sarah Sorge viel Erfolg bei der neuen Aufgabe. Sie wird uns im Landtag fehlen“ so Schulz-Asche abschließend.

Zum Thema

Kanal Grüne Hessen auf youtubeGRÜNE Hessen auf InstagramPartei ergreifen. Mitglied werden, mitbestimmen.