Ländlicher Raum und Landwirtschaft

Inhalt

16.01.2020

Aufbruch in ein neues Jahrzehnt mit guter Bilanz. GRÜN wirkt weiter in die zwanziger Jahre

Der neue Landtag hat sich vor einem Jahr am 18. Januar 2019 konstituiert – mit uns GRÜNEN als zweitstärkste Kraft. Seit inzwischen sechs Jahren gestalten wir GRÜNE Hessen in Regierungsverantwortung mit. Mathias Wagner, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN Landtagsfraktion: „Wir haben noch viel vor, aber in vielen Bereichen wurden bereits die Weichen in die richtige Richtung gestellt.“ … weiterlesen

15.01.2020

GRÜN spricht: Gestalten statt Granteln - Opposition ohne Konzept und Finanzierungsvorschläge

Jürgen Frömmrich, Parlamentarischer Geschäftsführer der GRÜNEN Landtagsfraktion: „Die Opposition nimmt in unserer Demokratie eine wichtige Rolle wahr, Kritik an der Politik der Regierung und den Regierungsfraktionen gehört zum Geschäft der Opposition. Irgendwann muss aber auch eine Opposition mal eigene Konzepte auf den Tisch legen und konkrete Vorschläge machen. Nur rummäkeln ist zu wenig, um die … weiterlesen

15.01.2020

GRÜN SPRICHT: GRÜNE fordern bundesweite Weidetierprämie

GRÜNE fordern bundesweite Weidetierprämie Hans-Jürgen Müller, Sprecher für Landwirtschaft, der GRÜNEN Landtagsfraktion „Wir brauchen endlich eine bundesweite Weidetierprämie pro Tier – denn nur so kann die wirtschaftliche Situation der Schaf- und Ziegenhalter*innen langfristig verbessert werden. Unsere Umweltministerin hat bereits eine Herdenschutzprämie eingeführt, bei der die Tierhalter pro bewirtschaftetem Hektar Land Geld erhalten. Diese Prämie wird … weiterlesen

12.12.2019

GRÜN SPRICHT: Umsteuern bei der Agrarpolitik

Hans-Jürgen Müller, Sprecher der GRÜNEN Landtagsfraktion für Landwirtschaft heute im Plenum zur Situation von Hessens Bauern: „Der größte Hebel für Veränderungen in der Landwirtschaft liegt bei der Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP). In Zukunft sollte nicht der einfache Flächenbesitz pauschal subventioniert werden, sondern ökologische und soziale Leistungen, die an der Ladenkasse nicht ausreichend honoriert werden. … weiterlesen

10.12.2019

GRÜN SPRICHT: Demonstration „Land schafft Verbindung“ in Wiesbaden

Landwirte müssen Partner für eine nachhaltige Klima- und Umweltpolitik sein Hans-Jürgen Müller, Sprecher der GRÜNEN Landtagsfraktion für Landwirtschaft: „Der Landwirtschaft kommt eine Schlüsselrolle für eine nachhaltige Umwelt- und Klimapolitik zu. Über Jahrzehnte wurde von Landwirten erwartet, dass sie möglichst viel und billige Lebensmittel produzieren und sich dem Weltmarkt für Agrarprodukte stellen. Das wurde durch die … weiterlesen

23.11.2019

Ein Jahrzehnt des Ökologischen Aufbruchs gestalten

Tagung im Landtag über Ziele für morgen und Handeln im Hier-und-Heute „Wir wollen ein Jahrzehnt des ökologischen und sozialen Aufbruchs gestalten“: Aufgeteilt in zwei Veranstaltungen werden die GRÜNEN unter dieser Devise über die großen Herausforderungen der im nächsten Jahr beginnenden 20er Jahre dieses Jahrhunderts diskutieren. Sie wollen analysieren, welche Projekte in Hessen bereits auf dem … weiterlesen

21.11.2019

GRÜN SPRICHT: Heimische Produkte statt Importfuttermittel - Großer Erfolg des Programms „Vielfältige Ackerkulturen“

Hans-Jürgen Müller, Sprecher für Landwirtschaft, Tierschutz und Jagd: „Die hessischen Landwirte sind bereit, mehr für natürliche Bodenfruchtbarkeit, Biodiversität und Insektenschutz zu tun. Das zeigt die überwältigend hohe Anzahl an Landwirten, die sich für die neue Förderperiode zur Teilnahme am Programm ‚Vielfältige Ackerkulturen‘ verpflichtet hat.  Der vorgeschriebene Anteil beispielsweise an Hülsenfrüchten trägt dazu bei, Importfuttermittel wie … weiterlesen

20.11.2019

GRÜN SPRICHT: Frank Diefenbach, waldpolitischer Sprecher der GRÜNEN Fraktion, zur Vorstellung des Waldzustandsberichts 2019 durch Umweltministerin Priska Hinz

Zitat: „Die Lage im hessischen Wald ist sehr ernst. Der fortschreitende Klimawandel, die extreme Trockenheit und massiver Schädlingsbefall haben sichtbare Spuren an den hessischen Wäldern hinterlassen. Deshalb stellt die hessische Landesregierung mit dem 12-Punkte-Plan den Waldbesitzer*innen umfangreiche Unterstützung zur Verfügung. Darüber hinaus bringen wir den Landesbetrieb Hessen-Forst, verschiedene Forschungseinrichtungen sowie private und kommunale Waldbesitzer*innen an … weiterlesen

04.11.2019

GRÜNE Fachveranstaltung „Zukunft der Landwirtschaft in Zeiten des Klimawandels“

Bild eines Ackers zum Thema ländlicher Raum und Landwirtschaft

Regenerative Landwirtschaft ist das Thema der heute von der GRÜNEN Landtagsfraktion organisierten Fachveranstaltung. „Die beiden vergangenen Sommer haben gezeigt: Klimawandel ist kein Zukunftsszenario mehr, sondern bereits eine akute Krise, die die Landwirtschaft besonders trifft. Wir müssen den Mut haben, in der Landwirtschaft neue Richtungen einzuschlagen. Das heißt nicht, Praktiken über Bord zu werfen, die sich … weiterlesen

23.08.2019

12-Punkte-Plan für den Schutz der hessischen Wälder in der Klimakrise

Wald5, Forstpolitik, Ländlicher Raum

Die hessische Landesregierung hat heute ein Sofortprogramm zum Erhalt und Schutz der hessischen Wälder und einen 12-Punkte-Plan zum Schutz der Wälder im Klimawandel vorgestellt. Ein Schwerpunkt ist die Aufarbeitung des Schadholzes, das durch die extremen Wetterereignisse der vergangenen beiden Jahre angefallen ist. „Um die Zukunft der hessischen Wälder zu sichern, wollen wir jetzt den Waldbesitzenden … weiterlesen