Gesundheit

Inhalt

04.04.2019

Mängel in Psychiatrie des Klinikums Frankfurt-Höchst müssen beseitigt werden

Die GRÜNEN im Landtag unterstützen die nach der Berichterstattung über die Psychiatrie Frankfurt-Höchst eingeleitete Aufklärung. „Es ist gut, dass das Sozialministerium als Fachauf-sicht die Beteiligten sehr schnell an einen Tisch gebracht und regelmäßige fachaufsichtliche Gespräche angekündigt hat“, erklärt Marcus Bocklet, gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, in der Aktuellen Stunde des Landtages zu diesem … weiterlesen

29.03.2019

Schwangerschaftskonfliktberatung: Belästigung ratsuchender Frauen muss rechtssicher verhindert werden

Die GRÜNEN im Landtag teilen das Ziel, schwangeren Frauen den diskriminierungsfreien Zugang zu Beratung und Hilfe zu ermöglichen und dafür Demonstrationen im Nahbereich der Beratungsstellen möglichst mit Schutzzonen zu unterbinden. „Es ist ein unerträglicher Zustand, wenn Frauen in Not auf der Suche nach Rat und Hilfe demütigenden Belästigungen ausgesetzt sind – das muss aufhören“, kommentiert … weiterlesen

28.03.2019

Psychiatrie des Klinikums Frankfurt-Höchst: Aufklärung ist eingeleitet, Mängel müssen beseitigt werden

Die GRÜNEN im Landtag unterstützen die nach der Berichterstattung über die Psychiatrie Frankfurt-Höchst eingeleitete Aufklärung. „Es ist gut, dass das Sozialministerium als Fachaufsicht die Beteiligten sehr schnell an einen Tisch gebracht und regelmäßige fachaufsichtliche Gespräche angekündigt hat“, erklärt Marcus Bocklet, gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. „Die Klinikleitung hat Mängel eingeräumt, nun muss es … weiterlesen

17.12.2018

Hessischer Gesundheitspakt 3.0: Hessen geht voran in der sektorenübergreifenden Versorgung

Die GRÜNEN im Landtag betonen, dass der Hessische Gesundheitspakt 3.0 wichtige Vereinbarungen für die Jahre 2019 bis 2022 mit den Akteuren der Gesundheitspolitik festlegt. „Nur gemeinsam mit den Partnern der Gesundheitsversorgung kann es gelingen, die Herausforderungen der Zukunft der medizinischen Versorgung zu lösen“, erklärt Marcus Bocklet, gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. „Die sektorenübergreifende … weiterlesen

30.11.2018

Welt-AIDS-Tag 2018: Diskriminierung von HIV-Positiven stoppen

Gesundheitspolitik, Aids

Die GRÜNEN im Landtag beteiligen sich auch dieses Jahr an dem Motto zum Welt-AIDS-Tag 2018. „Wir wollen, dass Menschen mit dem HI-Virus diskriminierungsfrei leben können – in Schule, Job und Freizeit“, erklärt Marcus Bocklet, gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. „Dieses Jahr steht der Welt-AIDS-Tag unter dem Motto, die Vorurteile gegenüber HIV-Positiven zu … weiterlesen

13.09.2018

Krankenhausgesetz: Mehr Geld für Krankenhäuser und bessere Versorgung durch regionale Gesundheitskonferenzen

Das heute im Landtag beschlossene Krankenhausgesetz stärkt die Qualität der stationären medizinischen Versorgung, sind die GRÜNEN überzeugt. „Mit diesem Gesetz werden zwei wichtige Stellschrauben zugunsten einer zukunftsfähigen und flächendeckenden gesundheitlichen Versorgung gestellt, das ist ein gutes Signal für Patientinnen und Patienten in Hessen“, erklärt Marcus Bocklet, gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. „Krankenhäuser, die … weiterlesen

07.09.2018

„Mut geben statt Angst machen“: GRÜNE Fraktionsvorsitzende aus Bund und Ländern beschließen in Wiesbaden Erklärung zur politischen Lage

Die Fraktionsvorsitzenden der GRÜNEN im Bundestag und den Länder-Parlamenten haben am Freitag bei ihrer Konferenz in Wiesbaden eine Erklärung zur politischen Lage im Bund und vor den Landtagswahlen in Bayern und Hessen beschlossen. Sie beschreibt unter dem Titel „Mut geben statt Angst machen“ ein Gegenmodell zur „Politik der Trumps, Seehofers und Rechtspopulisten“, wie Toni Hofreiter … weiterlesen

10.08.2018

Anhörung Krankenhausgesetz: Viel Zustimmung für sektorenübergreifende Gesundheitskonferenzen

 Die GRÜNEN im Landtag sehen die Bildung von sektorenübergreifenden Gesundheitskonferenzen als wichtigen Schritt für, um die Versorgungssituation in den Regionen zu verbessern. „Wir haben gestern in der Anhörung viel Zustimmung für unsere neuen Gesundheitskonferenzen erhalten“, erklärt Marcus Bocklet, gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. „Hier beraten unter anderem die Vertreterinnen und Vertreter der … weiterlesen

12.06.2018

Weltblutspendetag: Schwule Männer sollen Blut spenden dürfen – nicht nur theoretisch

Die GRÜNEN im Landtag fordern aus Anlass des Weltblutspendetags am kommenden Donnerstag, 14. Juni, dass schwule Männer auch praktisch zum Blutspenden zugelassen werden. „Wir wollen, dass auch Männer, die Sex mit Männern haben, Blut spenden können“, erklärt Kaya Kinkel, lesben- und schwulenpolitische Sprecherin der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. „Formal sind sie aufgrund der Regelungen … weiterlesen

08.06.2018

Einführung Pflegekammer: GRÜNE rufen zur Beteiligung an der Befragung auf

Die GRÜNEN im Landtag freuen sich, dass das hessische Sozialministerium eine neutrale Befragung zur Einführung einer Pflegekammer in Hessen startet, um ein objektives Meinungsbild zu bekommen. „Wir GRÜNE wollen mit der Pflegekammer die berufsständische Vertretung für alle Pflegenden in Hessen einführen. Damit bekäme die Pflege aus unserer Sicht eine starke Stimme und könnte auf Augenhöhe … weiterlesen