Energie und Klima

Inhalt

29.11.2019

GRÜN SPRICHT: Die GRÜNEN im Hessischen Landtag unterstützen Demonstrationen für Klimaschutz

Martina Feldmayer, klimapolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion: „Wenn wir so weitermachen wie bisher, haben wir bis Ende des Jahrhunderts gegenüber der vorindustriellen Zeit nicht etwa eine um 1,5 Grad höhere Temperatur – sondern eine Erhöhung um bis zu 3,9 Grad. Zu diesem Ergebnis kommt die jüngste Studie von „UN Environment Programme“. In Hessen packen wir … weiterlesen

23.11.2019

Ein Jahrzehnt des Ökologischen Aufbruchs gestalten

Tagung im Landtag über Ziele für morgen und Handeln im Hier-und-Heute „Wir wollen ein Jahrzehnt des ökologischen und sozialen Aufbruchs gestalten“: Aufgeteilt in zwei Veranstaltungen werden die GRÜNEN unter dieser Devise über die großen Herausforderungen der im nächsten Jahr beginnenden 20er Jahre dieses Jahrhunderts diskutieren. Sie wollen analysieren, welche Projekte in Hessen bereits auf dem … weiterlesen

25.09.2019

GRÜNER Setzpunkt: IAA muss Verkehrswende nachvollziehen und zur Internationalen Mobilitätsausstellung werden (IMA)

Mathias Wagner mit Zitat

„Die diesjährige IAA hat überdeutlich gezeigt: Die Ausstellung muss aufpassen, nicht zu einer Dinosaurier-Messe zu werden. Sie braucht dringend eine Wende. Eine Verkehrswende hin zu einer Internationalen Mobilitätsausstellung“, so Mathias Wagner, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN im Landtag, anlässlich der heutigen Landtagsdebatte zu diesem Thema. Die Absage vieler Hersteller, weniger Besucher als im Gründungsjahr 1951 und Zweifel … weiterlesen

24.09.2019

Dienstreisen: Vermeiden, Verlagern, Kompensieren

Die GRÜNEN im Hessischen Landtag setzen beim Thema Dienstreisen auf den Dreiklang vermeiden, verlagern, kompensieren: „Besonders gut ist es natürlich, wenn eine Dienstreise zum Beispiel durch moderne Kommunikationstechniken vermieden werden kann. Bedarf es doch einer Reise, setzen wir auf umweltfreundliche Verkehrsmittel wie die Bahn. Ist nach allen Überlegungen trotzdem ein Flug notwendig, muss der CO2-Ausstoß … weiterlesen

20.09.2019

GRÜNEN Fraktionsvorsitzender Mathias Wagner zu den Eckpunkten für das Klimaschutzprogramm 2030

Mathias Wagner, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN zu den Eckpunkten für das Klimaschutzprogramm 2030: „Das Klimapaket der Bundesregierung ist ein kleiner Schritt für die große Koalition. Und ein noch kleinerer Schritt für die Menschheit. So wird Deutschland und Hessen seine Klimaschutzziele mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht einhalten können.“ Pressestelle der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag Pressesprecherin: … weiterlesen

18.09.2019

10 Jahre Klima-Kommunen mit rund 200 Mitgliedern. Kommunen sind Rückgrat im Kampf gegen die Klimakrise

Die hessischen Klima-Kommunen begehen heute nicht nur ihr Jubiläum, sondern auch den Beitritt drei weiterer Kommunen zum nunmehr über 200 Mitglieder zählenden Bündnis in Hessen. „Der Zuspruch zeigt, dass die hessischen Kommunen gewillt sind auch selbst beim Thema Klimaschutz mit anzupacken. Die Kommunen sind das Rückgrat erfolgreicher Klimapolitik – umso wichtiger ist es, dass wir … weiterlesen

18.09.2019

GRÜNER Setzpunkt im zweiten September-Plenum; Verkehrswende: IAA muss realen Wandel der Mobilität abbilden

In bisher beispiellosen, friedlichen und kreativen Protestaktionen haben am Wochenende mindestens 15.000 Menschen im Rahmen der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt für eine rasche Verkehrswende in Deutschland demonstriert. Die hessische Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat diese Proteste zum Anlass genommen, diesem Thema im kommenden Plenum einen Setzpunkt zu widmen, um so auf das steigende Bedürfnis … weiterlesen

04.09.2019

Trassenverlauf von Ultranet ist Chance für Entlastung der Region Erörterungstermin für Gleichstromtrasse „Ultranet“

Die Energiewende erfordert ein Umdenken in allen Bereichen der Energieversorgung. Kaya Kinkel, Sprecherin für Energie der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN stellt anlässlich des Erörterungstermins für die Gleichstromtrasse „Ultranet“ heute in der Stadthalle Limburg fest: „Bundesweit sollen die letzten Atomkraftwerke spätestens 2022 abgeschaltet werden und wir brauchen den weiteren Ausbau Erneuerbarer Energien. Diese Transformation erfordert ein … weiterlesen

04.09.2019

Verbesserung der Wasserqualität mit anderen Maßnahmen erreichen: Verzicht auf Pipeline ist gute Nachricht für die Region

Entscheidung der EU bestätigt: GRÜNER Einsatz für Gewässerschutz lohnt sich!

Die GRÜNEN im Hessischen Landtag freuen sich über den Erfolg, dass der Bau der Pipeline an die Oberweser zur Entsorgung salzhaltiger Abfälle nicht erforderlich ist. „Die Verbesserung der Gewässerqualität wird auch durch andere Maßnahmen erreicht werden können.  Dazu gehören die Einstapelung der Rückstände unter Tage, die Abdeckung der Rückstandshalden sowie Investitionen in Umwelttechnik zur Verringerung … weiterlesen

29.08.2019

KLIMPRAX Stadtklima: Kommunen werden bei Klimaanpassung unterstützt

„Besonders ältere und kranke Menschen sowie Kinder leiden unter den Folgen der Klimakrise, wie zum Beispiel an zunehmender Hitze, die in größeren Städten durch Verkehr und den Wärmeinsel-Effekt noch verstärkt wird. „Deshalb haben wir das Thema Klimaanpassung zum Schutz der Menschen bereits 2017 im Integrierten Klimaschutzplan 2025 verankert. Konkret können Projekte zur Stadtbegrünung oder Entsiegelung … weiterlesen