Inhalt

Archiv


12.03.2020

GRÜN SPRICHT: Ausbau der Kita-Plätze in Hessen kann vorangehen

GRÜN spricht: Kathrin Anders MdL

Bund zieht sich aus der Finanzierung zurück – Landesprogramm von 92 Millionen Euro wird ab 2021 um weitere 50 Millionen aufgestockt Kathrin Anders, Sprecherin für frühkindliche Bildung der GRÜNEN Landtagsfraktion „Der Bund hat entschieden sein Investitionsprogramm zur Schaffung von Plätzen nicht weiter zu führen. Damit der Ausbau der Kita-Plätze und der Kindertagespflege in Hessen mit … weiterlesen

23.10.2019

GRÜNER Setzpunkt im Plenum: Starke Kinder, starke Familien – Investitionen in die Kinderbetreuung

Bildungspolitik, Familienpolitik, Kinderbetreuung, Schulangebot

Frühkindliche Bildung hat für uns GRÜNE einen herausragenden Stellenwert. Individuelle Betreuung und Förderung sollen allen Kindern in Hessen gleichermaßen zugutekommen. Deshalb unterstützt das Land die Kommunen beim Ausbau der Kinderbetreuung tatkräftig. „In den vergangenen Jahren haben wir die Qualitätspauschalen verdreifacht, die Plätze weiter ausgebaut und erste Schritte in die Beitragsfreiheit unternommen“, kommentiert Jürgen Frömmrich, Parlamentarischer … weiterlesen

31.01.2018
Portraitfoto von Marcus Bocklet vor grauem Hintergrund.
15.12.2016

Hessisches Gesetz über Betreuungs- und Pflegeleistungen: Mehr Selbstbestimmung für das Leben in der Pflege

Die GRÜNEN betonen, dass sich das Hessische Gesetz über Betreuungs- und Pflegeleistungen in der Evaluation bewährt hat und jetzt qualitative Fragen wie Selbstbestimmung mehr in den Fokus gerückt sind. „Das Hessische Gesetz über Betreuungs- und Pflegeleistungen soll die Interessen älterer oder pflegebedürftiger Menschen schützen. Um diesen Menschen gerecht zu werden, haben wir in der Anhörung … weiterlesen

11.07.2013

In Hessen fehlen 6.000 Kita-Plätze - GRÜNE: Schwarz-Gelb hat Entwicklung bei Finanzierung und Fachkräftemangel verschlafen

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN kritisiert, dass in Hessen zum 1.August rund 6.000 Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren fehlen. „Sozialminister Grüttner (CDU) gibt zu, dass lediglich 52.000 Plätze zur Verfügung stehen, dabei hat er im Dezember 2011 selbst einen Bedarf von 58.000 Plätzen erheben lassen. Damit steht zwei Wochen vor Inkrafttreten des Rechtsanspruches … weiterlesen

02.02.2012

2. Lesung zur Neuregelung des Wohnens mit Pflege und Betreuung - GRÜNE: Schwarz-gelbes Flickwerk in Paragraphenform

Rollstuhl

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN kritisiert den von Schwarz-Gelb vorgelegten Gesetzentwurf für ein neues Heimgesetz als „unvollständig, unsystematisch und unübersichtlich.“ „Die Koalition hat länger gebraucht als andere Bundesländer und das Ergebnis ist schlechter. Diese Fassung des Gesetzentwurf ist auch noch eine Verschlimmbesserung der ersten Version“, so der rechtspolitische Sprecher der GRÜNEN, Andreas Jürgens. Die Liste unklarer oder falscher Regelungen sei lang. weiterlesen

17.05.2010
Halbzeitbilanz: GRÜNE ErfolgsgeschichtenGRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in HessenGRÜNE Hessen auf Instagram