Tierschutz

Inhalt

Wir GRÜNE wissen, welchen hohen Stellenwert der Tierschutzgedanke bei den Bürgerinnen und Bürgern hat. Wir wissen, wie viel für den Schutz der Tiere erreicht werden kann, wenn alle an einem Strang ziehen: im gemeinsamen politischen Handeln, aber auch in unserem persönlichen Alltag. Dass der Tierschutz im Jahre 2002 endlich als Staatsziel im Grundgesetz verankert wurde, war ein großer Erfolg, für den wir Grüne lange Jahre zusammen mit Tierschutzorganisationen gekämpft haben.

Nun ist es an der Zeit, Konsequenzen aus dem Staatsziel Tierschutz für den gesamten Bereich des Tierschutzrechtes zu ziehen und durchzusetzen. Wir wollen unsere Regierungsbeteiligung dazu nutzen, eine aktive Politik zum Schutz der Tiere zu betreiben. Dazu zählen Maßnahmen gegen nicht artgerechte Haltung und Tierquälerei sowie Maßnahmen gegen die Vernachlässigung von Tieren. Wir wollen die Arbeit der Tierheime unterstützen und werden eine Landesstiftung Hessischer Tierschutz etablieren. Zudem wollen wir unter Beteiligung des landwirtschaftlichen Berufsstandes einen Runden Tisch einrichten, der Fragen zum Tierwohl, zu artgerechter Haltung und Tiergesundheit berät.

Als GRÜNE haben wir den Anspruch in allen relevanten Bereichen zum Schutz der Tiere aktiv wirksame Maßnahmen zu ergreifen. So wollen wir auch zur Problematik von Wildtieren im Zirkus eine Bundesratsinitiative anstrengen und außerdem darauf hinwirken, durch die Entwicklung alternativer Lösungen die Zahl der Tierversuche in Hessen zu verringern. Hierfür werden wir eine Stiftungsprofessur des Landes Hessen zur Reduzierung und Verbesserung von Tierversuchen schaffen.

Kontakt

6. September 2017
Presse
Landtag

Luchsbericht 2016/2017: Wilden Wald wagen – für Luchse und andere Wildtiere

Die GRÜNEN im Landtag freuen sich sehr darüber, dass es den hessischen Luchsen offenbar insgesamt gut geht und der Bestand sich nach einen Rückschlag durch die Räude-Krankheit langsam erholt. „Der Luchsbericht 2016/2017, den Umweltministerin Priska Hinz heute gemeinsam mit Thomas Norgall vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) vorgelegt hat, stimmt unter dem Strich … weiterlesen

5. September 2017
Presse
Landtag

Hessischer Tierschutzpreis 2017: GRÜNE danken Tierfreunden Dieburg für wertvolle Arbeit

Die GRÜNEN im Landtag gratulieren dem Verein Tierfreunde Dieburg herzlich zum diesjährigen Hessischen Tierschutzpreis. „Wer sich mit großem Engagement um den Schutz von Tieren kümmert, verdient große Anerkennung und Ermutigung. Ohne diesen ehrenamtlichen Einsatz wären wir im Tierschutz ebenso wie im Natur- Umwelt und Landschaftsschutz lange nicht so weit, wie wir zum Glück sind“, erklärt … weiterlesen

18. August 2017
Presse
Landtag

Landgestüt Dillenburg: Weniger Pferde und mehr Auslauf: Tierschutz gestärkt

Die GRÜNEN begrüßen die Entscheidung der Landesregierung, die Hengsthaltung auf dem Landgestüt Dillenburg aufzugeben, um damit Verbesserungen beim Tierschutz für die anderen Pferde zu erreichen. „Die Reduzierung des Pferdebestands ist ein sinnvoller Schritt, um den übrigen Tieren mehr freien Auslauf zu ermöglichen und damit dem Tierwohl gerecht zu werden“, so Ursula Hammann, Sprecherin für Tierschutz der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag. „So kann der bestehende Reit- und Fahrbetrieb in Dillenburg aufrecht erhalten werden, und zugleich werden Tierschutzaspekte deutlich mehr berücksichtigt als bisher.“ weiterlesen

31. Mai 2017
Dringlicher Antrag
Landtag
22. Dezember 2013
Beschluss
Partei

Schwarz-grüner Koalitionsvertrag

„Verlässlich gestalten, Perspektiven eröffnen“ – mit diesem Anspruch haben CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ihr Regierungsprogramm für Hessen in den nächsten fünf Jahren vorgelegt. Diesem Vertrag hat die Landesmitgliederversammlung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen am 22. Dezember 2013 mit 77,24% zugestimmt. Inhalt A. Präambel B. In Verantwortung für alle Generationen – Nachhaltige Finanzpolitik C. Umwelt schützen … weiterlesen

6. September 2017
Presse
Landtag

Luchsbericht 2016/2017: Wilden Wald wagen – für Luchse und andere Wildtiere

Die GRÜNEN im Landtag freuen sich sehr darüber, dass es den hessischen Luchsen offenbar insgesamt gut geht und der Bestand sich nach einen Rückschlag durch die Räude-Krankheit langsam erholt. „Der Luchsbericht 2016/2017, den Umweltministerin Priska Hinz heute gemeinsam mit Thomas Norgall vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) vorgelegt hat, stimmt unter dem Strich … weiterlesen

5. September 2017
Presse
Landtag

Hessischer Tierschutzpreis 2017: GRÜNE danken Tierfreunden Dieburg für wertvolle Arbeit

Die GRÜNEN im Landtag gratulieren dem Verein Tierfreunde Dieburg herzlich zum diesjährigen Hessischen Tierschutzpreis. „Wer sich mit großem Engagement um den Schutz von Tieren kümmert, verdient große Anerkennung und Ermutigung. Ohne diesen ehrenamtlichen Einsatz wären wir im Tierschutz ebenso wie im Natur- Umwelt und Landschaftsschutz lange nicht so weit, wie wir zum Glück sind“, erklärt … weiterlesen

18. August 2017
Presse
Landtag

Landgestüt Dillenburg: Weniger Pferde und mehr Auslauf: Tierschutz gestärkt

Die GRÜNEN begrüßen die Entscheidung der Landesregierung, die Hengsthaltung auf dem Landgestüt Dillenburg aufzugeben, um damit Verbesserungen beim Tierschutz für die anderen Pferde zu erreichen. „Die Reduzierung des Pferdebestands ist ein sinnvoller Schritt, um den übrigen Tieren mehr freien Auslauf zu ermöglichen und damit dem Tierwohl gerecht zu werden“, so Ursula Hammann, Sprecherin für Tierschutz der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag. „So kann der bestehende Reit- und Fahrbetrieb in Dillenburg aufrecht erhalten werden, und zugleich werden Tierschutzaspekte deutlich mehr berücksichtigt als bisher.“ weiterlesen

17. August 2017
Presse
Landtag

Jahresbericht der Landestierschutzbeauftragten: Hessen geht beim Tierschutz voran

Milchkuh Kalb

„Hessen zeigt, dass Tierschutz erfolgreich umgesetzt werden kann“, erklären die GRÜNEN im Landtag zum aktuellen Jahresbericht der hessischen Landestierschutzbeauftragten, der heute im Umweltausschuss vorgestellt und diskutiert wurde. „Frau Dr. Madeleine Martin hat an vielen Stellen ihres Berichts die Vorreiterrolle Hessens hervorgehoben und der Landesregierung gute Fortschritte in der Tierschutzarbeit bescheinigt“, betont Ursula Hammann, Sprecherin für Tierschutz der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und Vorsitzende des Umweltausschusses im Hessischen Landtag. weiterlesen

29. Juni 2017
Presse
Landtag

Waschbären und Kormorane - Für einen verantwortungsvollen Umgang mit Wildtieren in Hessen

In den heutigen Debatten des Hessischen Landtags haben die GRÜNEN betont, dass für die Probleme, die durch große Kormoran- und Waschbärbestände in Hessen bestehen, sachgerechte Lösungen gefunden werden müssen. weiterlesen

29. Juni 2017
Reden
Landtag
29. Juni 2017
Reden
Landtag
14. Juli 2016
Reden
Landtag

Priska Hinz, Ministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz: Tierschutzverbandsklagerecht in Hessen einführen

Herr Präsident, meine Damen und Herren Abgeordnete! Tierschutz ist Staatsziel und hat damit zu Recht Verfassungsrang. Das ist damit auch ein klarer politischer Auftrag an alle Handelnden, den Tierschutz kontinuierlich zu verbessern. Das ist auch Ziel der Hessischen Landesregierung. So ist es in unserer Koalitionsvereinbarung aufgeschrieben. Ich versuche das auch als zuständige Ministerin und packe … weiterlesen

14. Juli 2016
Reden
Landtag

Ursula Hammann: Tierschutzverbandsklagerecht in Hessen einführen

Herr Präsident, meine sehr geehrten Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen der SPD, sehr geehrte Frau Müller! Auch wir GRÜNE halten die Einführung einer Verbandsklage für den Tierschutz für notwendig. Diese Position vertreten wir seit vielen Jahren; das ist belegbar. (Zuruf des Abg. Günter Rudolph (SPD)) Wir haben damals zu diesem Thema einen eigenen … weiterlesen

24. September 2015
Reden
Landtag

Ursula Hammann: Tierschutz stärker in Forschung und Lehre verankern

Sehr geehrter Herr Präsident, meine sehr geehrten Damen und Herren! Liebe Kolleginnen und Kollegen, ich bin sehr froh, dass ich heute zum Antrag „Tierschutz stärker in Forschung und Lehre verankern“ sprechen kann. Ich denke, Sie sehen mir das auch an. (Heiterkeit bei dem BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der Abg. Janine Wissler (DIE LINKE)) Seit vielen … weiterlesen

4. April 2014
Koalitionsvertrag
Partei

Umwelt schützen – Schöpfung bewahren (C)

Inhalt I. Umwelt- und Klimaschutz: Lebensgrundlagen erhalten II. Natur- und Artenschutz: Reichtum und Lebendigkeit III. Energiewende: Das Zeitalter der Erneuerbaren Energien beginnen IV. Zukunftsfähige Landwirtschaft: Verträglich für Mensch und Natur V. Zum Wohl der Tiere: Rücksicht nehmen C. Umwelt schützen – Schöpfung bewahren Die Bewahrung der Schöpfung und der Schutz von Natur und Umwelt sind … weiterlesen

22. Dezember 2013
Beschluss
Partei

Schwarz-grüner Koalitionsvertrag

„Verlässlich gestalten, Perspektiven eröffnen“ – mit diesem Anspruch haben CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ihr Regierungsprogramm für Hessen in den nächsten fünf Jahren vorgelegt. Diesem Vertrag hat die Landesmitgliederversammlung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen am 22. Dezember 2013 mit 77,24% zugestimmt. Inhalt A. Präambel B. In Verantwortung für alle Generationen – Nachhaltige Finanzpolitik C. Umwelt schützen … weiterlesen

25. November 2013
Beschluss
Partei

Auf die Inhalte kommt es an - Konzepte für Hessen: Mit Grün geht’s besser

I. Bericht über den Verlauf der Sondierungsgespräche Grundlage der Sondierungsgespräche In den Parteiratssitzungen am 28. September und 2. November 2013 haben sich BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN Hessen für Sondierungsgespräche mit allen im Landtag vertretenen Parteien ausgesprochen. Dafür wurden Angela Dorn, Tarek Al-Wazir, Horst Burghardt, Hildegard Förster-Heldmann, Bettina Hoffmann, Kai Klose, Mathias Wagner und Gerda Weigel-Greilich als … weiterlesen

23. November 2013
Beschluss
Partei

Kein neues „Wietze“ in Nordhessen – Erweiterung Geflügelschlachthof in Gudensberg begrenzen und Entwicklung zur industriellen Tierhaltung in Hessen stoppen!

Der Geflügelschlachtbetrieb im Gewerbegebiet am Odenberg in Gudensberg hat einen neuen Eigentümer. Die Plukon Food Groop will aktuell erheblich investieren, ihren Betrieb modernisieren und erweitern. Deshalb wird die Stadt Flächennutzungspläne verändern und einen neuen Bebauungsplan aufstellen. Diesen Plänen stimmten die Stadtverordneten kürzlich mehrheitlich bei Gegenstimmen der GRÜNEN zu. Die Plukon Food Group hat 14 Niederlassungen … weiterlesen

10. November 2012
Beschluss
Partei

Alles in Maßen – keine Tierfabriken in Hessen

Spätestens seit dem Protest von Fußballfans gegen das Sponsoring eines großen Geflügelverarbeiters beim Bundesligisten Werder Bremen weiß man, dass Deutschlands Massentierhaltung von Geflügel im Emsland, in Cloppenburg und Vechta zu Hause ist. Still und leise ist diese Welle aber mittlerweile auch in Hessen angekommen. In den letzten Jahren sind über eine Million neue Mastplätze entstanden … weiterlesen

12. Mai 2012
Beschluss
Partei

Kein Fracking in Hessen – Moratorium für Probebohrungen jetzt

Die deutsche Tochter des international tätigen Energiekonzerns BNK Petroleum Inc. – die BNK Deutschland GmbH – möchte in Hessen mit der so genannten Fracking – Methode nach Erdgas suchen. Deshalb wurde beim zuständigen Bergamt beim Regierungspräsidium in Darmstadt ein Antrag auf Erlaubnis zur Aufsuchung von Kohlenwasserstoffen nach §7 Bundesberggesetz gestellt. Das betroffene Gebiet, das unter … weiterlesen

5. November 2011
Beschluss
Partei

Energiegipfel nicht zur Farce werden lassen!

Die Chancen des Zeitalters der Erneuerbaren Energien für Arbeitsplätze, nachhaltiges Wachstum und Wohlstand dürfen nicht an Hessen vorüber gehen. 1. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Hessischen Energiegipfels für die konstruktive, an der Sache orientierte Arbeit in den letzten Monaten. Die Diskussionen waren geprägt von dem ernsthaften und glaubwürdigen Willen, bisherige … weiterlesen

9. April 2011
Beschluss
Partei

In die Zukunft investieren – Erneuerbare Energien und Stromnetze ausbauen!

Die katastrophalen Ereignisse von Fukushima haben die Frage nach der Sicherheit von Atomkraft-werken in Deutschland neu entfacht und dazu geführt, dass die sieben ältesten Atomkraftwerke, darunter auch Biblis A und B, vom Netz genommen wurden. Für uns GRÜNE ist klar, dass diese störanfälligen Atomkraftwerke auch nicht wieder ans Netz gehen dürfen. Jetzt müssen wir die … weiterlesen

30. Oktober 2010
Beschluss
Partei

Resolution: Biblis abschalten

Am vergangenen Donnerstag haben Union und FDP unter Missachtung der Rechte des Bundestages und ohne Beteiligung der betroffenen Bundesländer den Atomkonsens aufgekündigt und längere Laufzeiten für die deutschen Atomkraftwerke beschlossen. Dies ist ein besonders schwarzer Tag für uns Hessinnen und Hessen, denn damit strahlen die Pannenkönige unter den deutschen Reaktoren, Biblis A und B, für … weiterlesen

30. Oktober 2010
Beschluss
Partei

Die Energiewende – Klimaschutz und Naturschutz verbinden

Die Energiewende hin zu 100% Erneuerbaren, zu mehr Effizienz und deutlicher Reduktion des Energieverbrauchs ist ökologisch alternativlos und ökonomisch dringend geboten. Wir müssen weg von fossilen Brennstoffen und Atom, hin zu einer Energieversorgung aus erneuerbaren Quellen – und das so schnell wie möglich. Die fossilen Energieträger gehen zur Neige, die Nutzung der Atomkraft ist zu … weiterlesen

19. November 2005
Beschluss
Partei

Agrogentechnik – Wahlfreiheit von VerbraucherInnen und LandwirtInnen sichern

Bündnis 90/DIE GRÜNEN Hessen protestieren auf das Heftigste gegen die Koalitionsvereinbarung der künftigen schwarz-roten Regierung zum Thema Agrogentechnik. CDU und SPD planen, die umwelt- und verbraucher-relevanten Regelungen im geltenden Gentechnikrecht umzukrempeln und sie den Bedürfnissen der Gentechnikkonzerne anzupassen. Damit wird der Schutz der gentechnikfreien Landwirtschaft ebenso gefährdet wie der Schutz ökologisch sensibler Gebiete. Eine schleichende … weiterlesen

6. November 2004
Beschluss
Partei

Agrarwende in Hessen – Öko genießen statt Gen essen

Mehr tun für die Landwirtschaft und den ökologischen Landbau in Hessen! Eine ökologisch ausgerichtete, nachhaltige Landwirtschaft bietet die beste Voraussetzung für gute, gesundheitlich unbedenkliche und schmackhafte Lebensmittel. Wir werden deshalb alles dafür tun, um die Umorientierung von Verbraucherschutz und Agrarpolitik von der Masse zur Klasse auch in Hessen voranzubringen. Der ökologische Landbau ist unser Leitbild … weiterlesen

Landesarbeits-gemeinschaften

bieten die Möglichkeit für Mitglieder, FachpolitikerInnen, aber auch Interessierten, die keine Mitglieder sind, an GRÜNEN landespolitischen Themen zu arbeiten. Interesse? Dann los!

Mentoring Programm 2017 - GRÜNE Frauen für HessenGrüne FaktenGRÜNE Hessen auf Facebook